Geburt anstupsen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rita0502 16.04.11 - 19:48 Uhr

Hallo

Hat jemand Tipps für mich, wie ich die Geburt anstupsen kann??
Natürlich erst am ET, aber vorab Info schadet ja nicht!

Danke schon mal

Liebe Grüße an alle

Rita mit Amelie (ab morgen 38ssw)

Beitrag von leenchen82 16.04.11 - 19:55 Uhr

Warum die Geburt "anstupsen" wenn du noch 3 Wochen zum ET hast??#kratz Oder weisst du jetzt schon das du über Termin gehst?

Beitrag von 2911evelyn 16.04.11 - 20:05 Uhr

Hi Rita
Geburt anstupsen geht nicht.
Amelie wird kommen wenn SIE bereit ist.

Unser Kleiner meinte dass es ihm bei 38+4 nun reichte und machte sich auf den Weg.
Man kann ein wenig den Organismus anregen, aber das klappt auch nur, wenn sie kommen möchte.

Viel Bewegung, habe am Tag selber noch meinem Mann beim Büro umräumen geholfen, und probiers dochmal mit all den Wehenanregenden Lebensmitteln, die wir in der SS meinten sollten...;-)

Machst du Akupunktur?

Laura
mit schlafendem Goldschatz (7 Monate)#verliebt

Beitrag von chaos.theory 16.04.11 - 20:05 Uhr

Garnicht! Die Kleinen kommen, wann sie wollen.

Beitrag von sweetlady0020 16.04.11 - 20:22 Uhr

Hallo Rita,

sie kommen wann sie wollen und bereit sind und da kann Dir auch kein Mittelchen helfen...

Ich kann Dir nur sagen, meine Kleine kam 14 Tage NACH ET und ich habe fast alles probiert....sie wollte halt nicht und somit half nur der Wehentropf.

Genieß doch die Zeit mit Deinem Bauch erst mal noch... es geht schneller vorbei als Du gucken kannst.

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin (heute 6 Wochen) auf dem Arm

Beitrag von meleke 16.04.11 - 20:36 Uhr

Hallöchen, es gibt da wohl ein paar "Tricks" wie man den Wehen auf die sprünge helfen kann. Die allerdings auch erst was bringen wenn's Baby geburtsbereit ist.
http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_sein/wehen_locken.html

schau mal ob dir diese Seite Antworten gibt....

LG Susi