Wie lange sind denn Ovus positiv?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nini1782 16.04.11 - 19:55 Uhr

Ganz seltsam, ich hatte am Donnerstag und gestern einen fast positiven Ovu und heute ist er schon wieder schwächer...
Oder gibt es gar keine "fast" positiven Ovus??

LG Nadine

Beitrag von carobienchen2512 16.04.11 - 20:17 Uhr

das hatte ich diesen monat auch an zt14 und zt15 war der ovu gleich dick positiv. also bei mir denke ich, dass der ES somit an zt16 war, ist allerdings nur eine vermutung... würde sagen, dass dann heute bei dir der ES ist, also ran ans männle ;-)

Beitrag von nini1782 16.04.11 - 23:55 Uhr

Danke für die lieben Antworten!

Beitrag von chiccy283 16.04.11 - 20:59 Uhr

Das kenne ich. Hab vorhin gepostet, dass ich noch keinen positiven Ovu habe obwohl ZT. 25 :-(

Also es gibt hier verschiedene Meinungen. Aber die meisten Frauen sagten dass die Linie gleich dick sein muss. Bei mir war sie gut sichtbar aber nicht gleich fett wie die Kontrolllinie. Daher hab ich mit CB Digital nachgetestet der dann negativ sagte.
Is doof, versteh dich. Das is halt der Nachteil an den Stäbchen.

Viel Glück!!!
Chiccy283

Beitrag von verena0202 16.04.11 - 21:10 Uhr

Hallo,
bei mir wars ganz genau so. Donnerstag und gestern zwei Balken und heute schon wieder schwächer. Ich versteh das alles nicht mehr. Hattest Du einen Mittelschmerz? Wenn Ja, wann hat der bei Dir angefangen? Ich hatte gestern ganz stark und heute auch noch etwas. Also denke ich mein ES war vielleicht gestern und ich hab ihn verpasst :-[:-[:-[