Bin wieder schwanger in der 21.SSW aber...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schachti2005 16.04.11 - 20:14 Uhr

Hallo!


Ich bin wieder schwanger in der 21.SSW und wir freuen uns natürlich auch sehr darüber. :-)

Nur rückt der ET unseres Sternchens (25.04.) immer näher und trotzdem beschäftigt mich das trotz meiner Schwangerschaft sehr.
Es liegt vielleicht auch daran, das 2 Freundinnen Anfang Mai entbinden und sie nun natürlich freudig auf die Geburt warten. Es sei ihnen ja auch gegönnt.
Aber es stimmt mich trotzdem irgendwie traurig. :-(
Sie halten ihre Babys bald in den Armen und ich muss noch 20 Wochen warten.

Ich hoffe ihr versteht mich nicht falsch.
Ich freue mich auf unseren Bub, der Anfang September kommen soll.


Geht es hier jemandem noch ähnlich bzw. ging es jemandem so?
Ich weiß auch nicht wie ich reagiere wenn sie dann dass erste Mal mit ihren Kutschen vorfahren.
Ach man, sind das die Hormone? :-(



LG Sandy

Beitrag von meleke 16.04.11 - 20:30 Uhr

Hallo Sandy,

ich glaube deine Reaktion ist ganz natürlich. Das eine Baby lässt ja nicht den Schmerz über den Verlust des anderen Baby verschwinden.

#liebdrueck 20 Wochen sind auch nicht mehr so lang. Sag dir einfach die Hälfte hast du schon geschafft... und schieb deine traurigen Gedanken auf die Hormone ;-)

Alles Gute und eine schöne Kugelzeit.

LG Susi

Beitrag von schachti2005 16.04.11 - 20:32 Uhr

Danke dir! :-)



LG Sandy

Beitrag von meleke 16.04.11 - 20:37 Uhr

Nicht dafür ;-)

Beitrag von siem 16.04.11 - 20:45 Uhr

hallo

ich bin nun 17ssw. unser sternchen hätte am 11.3.11 stichtag gehabt. 3 wochen danach hatte eine bekannte vonmir entbunden. bei ihr konnte/mußte ich auch immer mit ansehen, wie weit ich wäre. auch habe ich am errechneten et sehr an unser sternchen gedacht.
seitde der et vorrüber ist fühlt es sich besser an. ich rede darüber und ich denke daran. es war als leben in mir und gehört n seiner art zu uns.
aber wäre es nicht gegangen, könnte ich jetzt diese bauchmaus nicht in mir fühlen. nun freuen wir uns auf september und ich genieße diese ss, da es unsere letzte geplante ist.
die zwerge in den kiwas deiner freundin sind nicht dein baby was du willst. das kommt etwas später, aber ist dann was ganz besonderes für dich.
glaube also nicht, dass du negativ reagieren wirst wenn du sie siehst, sondern dich vielleicht noch mehr auf dein baby freust.

lg siem

Beitrag von paulina510 16.04.11 - 21:06 Uhr

Ich bin in der 20. Woche und mein Sternchen hätte am 31.03. Termin gehabt. Mir hat es sehr geholfen, mir immer zu sagen, dass dieses Sternchen nur etwas vergessen hat und jetzt zu mir zurückgekommen ist! Also werde ich mein Kind, das gleiche Kind, anstatt am 31.03. am 09.09. entbinden... Eben nur, weil es etwas vergessen hatte...

Also, mir hats geholfen.

Liebe Grüße, alles Gute!

Beitrag von schachti2005 16.04.11 - 21:15 Uhr

Danke euch!
Das hilft mir wirklich! #liebdrueck



LG Sandy

Beitrag von mija3007 16.04.11 - 21:24 Uhr

Hi Sandy,

unglaublich aber wahr!!! Heute vor 3 Jahren hatte ich eine FG bzw. Ausschabung...muss den ganzen Tag daran denken! Egal wo ich das heutige Datum stehen sehe, kommt mir dieser schreckliche Tag in Erinnerung :-(
Ich bin gerade auch in der 21. SSW, ich denke auch, dass uns die Hormone noch ein wenig sentimentaler stimmen wie sonst....

Aber...
Das Leben geht weiter und wir freuen uns (ab morgen dann wieder) auf die Geburt unserer Prinzessin Ende August.
Liebe Grüsse
Mija

Beitrag von onlineengel1977 17.04.11 - 10:17 Uhr

Guten Morgen Sandy,

ich kann Dich sooooooooooooooo gut verstehen.

Mein Sternenkind hätte am 28.05.2011 ET gehabt und obwohl dies noch ein Stück weg ist, muss ich auch sehr oft daran denken. #heul

Unser jetziges Baby im Bauch ersetzt unser verlorenes ja nicht.
Natürlich ist es super schön, wieder #schwanger zu sein, aber trotzdem haben wir ja ein Kind verloren. Und das kommt nie mehr zu uns zurück...

Lieben Gruß
onlineengel mit Krümel inside #ei (14.ssw) und #stern im #herzlich