Woran erkennt man denn beginnendes Asthma?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von meak07 16.04.11 - 22:31 Uhr

Hallo

Am 21.3. fing meine Erkältung an. Seit dem habe ich immer noch (beim Sprechen vorwiegend) einen Hustenreiz. Auch nicht immer. Es kratzt nicht im Hals. Es fühlt sich ein wenig an, als hätte ich einen Husten versucht zu unterdrücken. (Läßt sich blöd beschreiben).
Habe keine Probleme beim tief ein- und ausatmen.

Diesen Hustenreiz hatte ich während der Erkältung auch schon. Nun ist mein Schnupfen seit ca. 2 Wochen weg. Manchmal habe ich noch das Gefühl, dass mir zäher Schleim den Rachen runter läuft. Habe auch noch ein wenig Schleim im Hals.

Ich hab ehrlich gesagt immer Angst, dass ich mal Asthma bekomme wegen dem Heuschnupfen. Hatte die letzten 4 - 5 Jahre nur sehr leichte Symptome an wenigen Tagen (Niesen und Augenjucken). Habe z.Zt. keine Heuschnupfensymptome, also Niesen, jucken, Augen tränen, Nase laufen.

Kann mein Problemchen auch mit Verspannungen im Nacken/Hals/Kieferbereich zusammenhängen? Bin leider kein sehr entspannter Mensch.

Woran würde ich denn beginnendes allerg. Asthma erkennen?


LG

Beitrag von krissi1983 16.04.11 - 23:49 Uhr

hey genau das hab ich im moment auch,war auch schon beim arzt,der hat gesagt is nich so schlimm,kommt irgendwie von den bronchien is auch wetterabhängig,mit der lunge is aber alles ok.er hat mir ein spray verschrieben(easyhaler)beim ersten mal hat noch nix gebracht,soll noch prospan liquid nehmen und dann wird angeblich alles wieder gut.hab das seit heut früh.hab auch wenig übern tag verteilt getrunken,jetzt zum abend mehr und nun löst sich der schleim gut,merke fast nix mehr.
lg,kristin

Beitrag von meak07 17.04.11 - 09:08 Uhr

Hallo

hattest du auch ne Erkältung?

Werde wohl Montag nochmal zum Arzt gehen.
Am 1.4. war ich das letzte Mal bei meiner Ärztin. Meine Lunge ist wohl frei.
Sie sagte nur, sie wüsse nicht was ich eigentlich von ihr wolle :-[

Muß mir unbedingt noch einen guten Hausarzt suchen.



LG Mel

Beitrag von krissi1983 17.04.11 - 11:56 Uhr

ja hatte vor 2 wochen ne richtige grippe mit ganz schlimmen husten.
meine lunge ist auch frei,also kann ja nix schlimmes sein,heut gehts mir auch schon wieder viel besser.
da würd ich mir aber auch nen neuen hausarzt suchen.
lg