Natürlicher Abgang

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -viola- 16.04.11 - 22:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Vor ca. 10 Tagen hatte ich postiv getestet. Ein paar Tage später setzten dann sturzbachartige Blutungen ein. Ich bin dann sofort zu meiner FÄ. Sie meinte dann, dass es sich bei der Stärke der Blutung wohl um einen natürlichen Abgang handelt. So war es dann auch.

Tja, ich bin also nicht mehr schwanger. Ich hoffe, dass ich bald wieder mithibbeln kann.

LG

Viola

Beitrag von felicia2010 16.04.11 - 22:36 Uhr

Hey,

das tut mir furchtbar leid für dich und ich drück dir die Daumen das du gaaaanz schnell wieder ss wirst!

Beitrag von stevie79 16.04.11 - 22:39 Uhr

Hallo! Mir ist es gestern genauso ergangen, 1 Woche nach dem positiven Test. Drücke dir die Daumen, dass es bald wieder klappt! Gruß Stevie

Beitrag von sommer-2003 17.04.11 - 00:36 Uhr

Hallo,

das tut mir leid für dich. Ich weiß wie du dich fühlst. Hatte am 02.04. einen natürlichen Abgang.

Da du einen natürlichen Abgang hattest musst du aus medizinischer Sicht ja nicht umbedingt so lange warten mit dem erneuten schwanger werden.

Ich wünsch dir alles Gute.