Leute, die Tiere aussetzen soll beim Kacken der Blitz treffen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von kawatina 16.04.11 - 23:18 Uhr



Mußte heute Abend zur Garage weil laut Oma aus einem meiner Bikes Benzin tröpfelte
Auf dem Rückweg sahen mein Sohn und ich direkt einen Gegenstand, der ins Auge fiel.....bei den Glascontainern, wo gern Müll abgeladen wird stand am Straßenrand eine kleine Tiertransportbox, die optisch sehr gut aussah. Mein Jung wendete also sofort den Wagen, da wir schon befürchteten das die Box auch einen Inhalt enthalten würde.

Hatte schon direkt die Befürchtung das dort ein kleines Urlaubsopfer drin hockt.....also Mäuse oder Hamster.Box war ja die kleinste Größe, die man kaufen kann.
Hat so ein Drecksack ein Meerschwein entsorgt. Kein Krümel Einstreu oder Heu drin. Eine nackte kahle Box mit dem wohl häßlichsten Meerschwein der Welt. CH - Teddy schätze ich mal.....Fell wie eine zerzauste geschorenen Barbie.

Hockt nun etwas verstört im großen Aqua im Häuschen- zum Glück hatte der Penny noch auf, weil ich keinen Krümmel Streu mehr daheim hatte ....wenn keiner eine Allergie bekommt (eigentlich bin ich allergisch auf Meersäue), darf meine Tochter das häßliche Geschöpf -wahrscheinlich eine Sie behalten wollte ja keine Tiere mehr.
Die Bekannte meiner Freundin ist ja im Tierschutz tätig und dort werde ich sicher noch ein paar Kumpels für die arme Sau dazu bekommen.

Das finde ich so gemein...als ob man Tiere nicht verschenken kann, statt sie wie Müll an die Straße zu stellen.....#aerger

Beitrag von arkti 16.04.11 - 23:30 Uhr

Nunja du redest auch nicht gerade toll über das Tier #augen

Beitrag von kawatina 16.04.11 - 23:39 Uhr

Ich bin Realist. Schön ist was Anderes.

Immerhin besser bei jemandem im Warmen, der es grottenhäßlich findet, aber sehr gut behandelt, als in einer Minibox mitten in der Pampa.;-)

Beitrag von tauchmaus01 17.04.11 - 10:33 Uhr

Ich bin mir zu 100% sicher, dass das Tier nicht liest wie sie darüber schreibt. ;-)

Beitrag von umsche 17.04.11 - 12:44 Uhr

#pro

Beitrag von dominiksmami 17.04.11 - 14:06 Uhr

na wer weiß....




.... http://static.rp-online.de/layout/showbilder/57786-Jerry%20mit%20Brille.jpg


lg

Andrea

Beitrag von k_a_t_z_z 17.04.11 - 00:38 Uhr



Ich verstehe Deinen Galgenhumor - im Gegensatz zu meinem Vorschreiber...

Und ja - wäre ich Königin von Deutschland gäbe es auf das Aussetzen von Tieren eine saftige Strafe.

Tiere verschenken ist aber auch keine Lösung - denen geht es oft auch nicht besser - Umsonst ist ja nix wert...

Tröste Dich damit dass es Menschen wie Dich gibt die so ein Tier aufsammeln.
Übrigens - ich habe immer nur die hässlichsten und kleinsten des Wurfes genommen - ich hatte schon als Kind immer Angst die will sonst keiner. Und daraus wurden immer tolle Wesen...


LG, katzz

Beitrag von wind_sonne_wellen 17.04.11 - 10:08 Uhr

Hallo!

Ich finde es toll, dass dieses hässliche Wesen bei euch ein gutes zuhause gefunden hat. Du hast recht - diese Tiere können wirklich extrem hässlich sein #schock aber trotzdem kann man sie sehr liebgewinnen.

Für Menschen, die Tiere einfach aussetzen, habe ich absolut kein Verständnis. Das Produkt Tier scheint ein Wegwerfartikel zu sein.
Das ist widerlich!

Schönen Sonntag!
LG Petra

Beitrag von dominiksmami 17.04.11 - 14:10 Uhr

Huhu,

schön das ihr die kleine Clobürste gefunden habt und sie so herzlich willkommen heißt.


#pro

Mein angebliche Meersauallergie hat sich damals übrigens schlagartig erledigt nachdem ich von Holzstreu auf Hanfstreu umgestellt habe #hicks, ist ja vielleicht auch bei euch einen Versuch wert.


Alles Gute fürs Clobürstchen ( ja die können wirklich verflixt hässlich sein die SÜßen *g*)

lg

Andrea