Schenkt man da was zur Kommunion?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von shajioko 17.04.11 - 07:34 Uhr

Hallo,

die Schwester des besten Freund meines Sohnes geht in zwei Wochen zur Kommunion. Nun frage ich mich schon länger, ob wir ihr etwas schenken "sollen" oder nicht. Der Kontakt besteht lediglich über die Kinder, die eben viel zusammen spielen und auch zusammen zum Sport gehen.
Würdet Ihr da etwas schenken bzw. erwarten? Und wenn ja, wird sie wohl Geld bekommen. Aber wieviel?
Bin so unsicher :-(

Danke schonmal für Eure Hilfe

LG shajioko

Beitrag von njeri 17.04.11 - 07:52 Uhr

Ich würde nichts schenken.

Wenn ich alle Kommunionskinder beschenken würde, die mit meinem Sohn spielen oder zum Sport gehen, würde ich arm werden ;-). Ich hab noch nicht mal seinen engen Freunden etwas geschenkt, aber das hat auch keiner erwartet.

Wenn du doch etwas geben willst, würde ich auch kein Geld schenken, sondern ein schönes Buch, Fotoalbum, einen größeren Halbedelstein oder etwas ähnnliches wählen. Da gibt es wirklich ganz tolle Sachen, die den Kindern auch Freude machen, vermutlich sogar mehr ein weiterer 20€ Schein.

Aber ich finde diese Geldschenkerei an 8- 9jährige Kinder auch ganz schrecklich...

Beitrag von rosaundblau 17.04.11 - 09:31 Uhr

Guten Morgen!

Nein, wir würden nichts erwarten und auch nichts schenken.

Seid Ihr eingeladen? Dann würden wir vermutlich einen 10er oder 20er in eine Karte stecken.

Meinem Patenkind habe ich mein Gotteslob geschenkt, daß schon seid langer Zeit immer weiter verschenkt wird.

vg rosaundblau

Beitrag von luka22 17.04.11 - 14:59 Uhr

Erwarten würde ich nichts, aber freuen würde ich mich schon, wenn jemand an meine Tochter denkt ;-).
Wenn der Kontakt so nett ist, dann würde ich ihr einfach eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Nicht weil es erwartet wird, sondern weil es mir Freude bereiten würde.

Grüße
Luka

Beitrag von marathoni 17.04.11 - 15:52 Uhr

1. Erwarten würde ich nichts.
2. Ich persönlich würde auf jeden Fall etwas schenken. Geld ( hier evtl. 15.-€ ) oder ein Gutschein ( z.B. Kino oder Eisdiele ).

Es ist immerhin die Schwester des besten Freundes deines Kindes. Er geht doch dort ein- und aus. Du evtl. ja auch, beim Holen und Bringen.
Du vergibst dir doch nichts, oder ? Und das Mädchen freut sich.

Beitrag von scotland 17.04.11 - 20:11 Uhr

Hallo,

wir basteln da immer eine Karte und schenken 5€, nur eben so als Geste.
GLG
Scotland