übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von wuschel85 17.04.11 - 07:44 Uhr

guten morgen ihr lieben,

ich dachte der übelkeitskelch zieht an mir vorrüber. -pustekuchen-
nun ja, und seit einigen tagen ist mir echt dauerübel. bis auf kleine pausen zwischendurch plagt mich dieser ständige würgereiz (sorry) was hat euch denn so geholfen? morgen geh ich zur fä, ich hoffe ich bekomm irgendwas verschrieben.
danke für antworten

lg#winke

Beitrag von frau1hase11 17.04.11 - 07:47 Uhr

Guten morgen!
Kann Pfefferminztee und Globulis empfehlen!Nux Vomica!In schlimmen Fällen geht glaub ich Vomex!Aber da fragst du besser nochmal deine Ärztin!
Alles Gute!LG#sorry

Beitrag von frau1hase11 17.04.11 - 07:47 Uhr

Guten morgen!
Kann Pfefferminztee und Globulis empfehlen!Nux Vomica!In schlimmen Fällen geht glaub ich Vomex!Aber da fragst du besser nochmal deine Ärztin!
Alles Gute!LG#sorry

Beitrag von wuschel85 17.04.11 - 07:49 Uhr

nux vomica hab ich da. wieviel sollten es dann von den globulis sein? danke

Beitrag von frau1hase11 17.04.11 - 07:47 Uhr

Guten morgen!
Kann Pfefferminztee und Globulis empfehlen!Nux Vomica!In schlimmen Fällen geht glaub ich Vomex!Aber da fragst du besser nochmal deine Ärztin!
Alles Gute!LG#sorry

Beitrag von sunflower79 17.04.11 - 07:49 Uhr

Hallo,

ich kenn das echt zu gut.
bei mir hat leider garnichts geholfen und ich hatte es bis zur 23. SSW.

Also bis vor 3 Wochen.
Ich kann dir aber sagen, was ich alles ausprobiert habe...
Habe Nausema genommen, habe mir die Seabands gekauft,
Ingwertee getrunken, Nux vomica globulis, Zitrone riechen, Mandel kauen (jede Std. zur gleichen Zeit eine) hat mir die FA empfohlen.
Und Vomex hab ich genommen, dass hat aber nur müde gemacht.

Sonst fällt mir gerade nix ein. Hoffe, dass du was findetst was dir hilft.

alles gute

lg sun (boy 26.SSW)

Beitrag von wuschel85 17.04.11 - 07:51 Uhr

vielen dank für die vorschläge. ich werd mal ein paar dinge ausprobieren.

lg

Beitrag von citkide 17.04.11 - 08:21 Uhr

Hallo,

mir war auch sehr übel. Nux Vomica und Vomex (intravenös) haben leider gar nicht geholfen#gruebel. Bei mir hat Nausema geholfen und ich habe von morgens bis abends Pfefferminzkaugumis und Fisherments im Mund gehabt. Sieht zwar nicht so toll aus (das mit den Kaugummis:-p), aber so war es viel erträglicher.

Gute Besserung und LG citki

Beitrag von lialein 17.04.11 - 08:41 Uhr

Ojaaa....diesen Würgreiz hatte ich auch ganz schlimm....jetzt seit ich in der 13. bin, ist es sehr viel besser geworden.

Ich habe mich auch sehr oft übergeben müssen. Ich war beim Fa, der hat mir Vomex a verschrieben. Das war das einzige das half.
Nux Vomica und Nausema hat mir nicht geholfen und wenn ich wenn Pfefferminztee getrunken habe, musste ich mich übergeben!

Wünsche dir alles Gute!

Tina 13.Ssw#blume