Zweite IUI auch wieder nix:-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von -schnegge- 17.04.11 - 09:15 Uhr

Guten Morgen Mädels,

zweite IUI auch wieder nicht geklappt. Ich weiß nicht wo es noch hinführen soll. Warum bin ich nur damit bestraft das es nicht klappt. Ich weiß noch nicht wie es weitergeht.

Und bitte keine Antworten wo drin steht, es sind nur so und so viel prozent und es klappt nicht bei jedem.

LG

Beitrag von majleen 17.04.11 - 09:19 Uhr

Tut mir sehr leid für dich, aber wir haben ja alle unsere Probleme. Die IUI war bei uns auch nicht positiv. Aber auch 2 ICSIs im Spontanzyklus waren es nicht.

Viel Glück auf deinem weiteren Weg #klee

Beitrag von drallerhase 17.04.11 - 09:36 Uhr

na dann willkommen im club,bei mir wars diesesmal auch wieder nichts (auch die 2.) ich werde jetzt noch einen versuch wagen und dann hoffentlich eine isci machen habe nächsten monat schon das gespräch dazu
wünsche dir weiterhin viel glück lg gabi

Beitrag von coli32 17.04.11 - 09:41 Uhr

Hallo Schnegge,

das tut mir leid für dich, aber ich glaube, es ist ganz normal, dass es nicht gleich auf Anhieb klappt!

Ich habe diese Woche noch IUI Nummer 12 (!!!) und habe die Hoffnung immer noch nicht aufgegeben!

Bei unserer Tochter hat es bei der 6. IUI geklappt!!

Viel Glück und gib die Hoffnung nicht auf!!

LG
Coli

Beitrag von sovania 17.04.11 - 10:06 Uhr

Na, nicht den Kopf hängen lassen.

Ich habe 4 neg. IUI's und jetzt 2 neg. IVF's hinter mir und sitze nun in der Warteschleife bei Nr.3 IVF

--

12 IUI? das ist heftig.
Ich frage mich grade wie ich ein 7.tes negativ verkraften soll, aber 12 ?
DAS ist einfach mehr als Ungerecht und tut mir sehr sehr leid.

--

Also, nicht aufgeben schnegge.
Leider braucht mal gaaanz viel Geduld, viel Kraft und leider auch ein sparsames Leben um sich all das zu finanzieren.

Ich wünsche Dir, Euch und Uns allen vieeel Glück und hoffe das wir alle auch ganz bald das große Glück erfahren dürfen.

LG

Beitrag von locke1312 18.04.11 - 08:46 Uhr

Meine beiden IUI waren auch neg.! Und wir verabschieden uns nun vom KIWu, da eine ICSI nicht in Frage kommt!

Auch wenn Du es nicht hören magst, die Wahrscheinlickeit SS zu werden bei einer IUI ist aber nun mal sehr gering.

Also, Kopf hoch und Gedanken machen ob Du den Weg einer weiteren IUI wirklich gehen möchtest bei der geringen Wahtscheinlichkeit oder lieber direkt auf eine ICSI umsteigst.

Alles Gute!! #klee
Locke