Gewichtsabnahme trotz Antidepressiva möglich?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von luna1971 17.04.11 - 09:52 Uhr

Hallo!

Wem von Euch ist es gelungen trotz Einnahme von Antidepressiva abzunehmen????

Habe das Gefühl das funktioniert nicht :-(

Grüße Luna

Beitrag von trullaulla 17.04.11 - 10:34 Uhr

Du musst nur das richtige Antidepressiva nehmen.

Ich nehme Fluoxetin, habe allerdings auch Bulemie und wirke damit meinen Essattacken entgegen ...

Gruß, trullaulla

Beitrag von schwilis1 17.04.11 - 11:24 Uhr

ich hab 3 verschiedene Mittel genommen,. seroquel, cipramil und solvex... ich hab auch abgenommen. allerdings war ich auch schwer essgestört...
ich glaub amn muss mehr aufpassen. auf jedenfall hilft draußen sich bewegen. der Depression und gegen das gewicht

alles gute

Beitrag von amor-odio 17.04.11 - 21:39 Uhr

Ich habe Fluoxetin genommen (ist jetzt aber wg Kinderwunsch nicht mehr möglich) und nehme jetzt nur noch Seroquel. Abnehmen tu ich nur noch sehr schwer im Gegensatz zu früher - sehe da leider auch einen Zusammenhang :(

Beitrag von geli0178 18.04.11 - 13:09 Uhr

Hallo,

am Anfang habe ich 20kg zugenommen. Da ich aber zu leicht war, sah ich mit den 20kg wesendlich besser aus als vorher. Im Laufe der Zeit hat sich die Dosis verringt und somit auch mein Gewicht. Mir gehts damit ganz gut, aber ich hatte davor eher Untergewicht auf meine Größe.

Viele Grüße

Geli