Cini Minis in der ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina051987 17.04.11 - 11:12 Uhr

Guten Morgen!!!!#tasse

Erstmal alles einen wunderschönen Sonntag!

So nun zu mir! Nachdem ich mir eine große Schüssel Zimtflakes reingehauen habe, fiel mir doch dann ein das ich mal gelesen habe dass Zimt in der SS nicht gut sei.#kratz

Hab ich da jetzt n Fehler gemacht oder kann ich mir noch eine Schüssel gönnen???#koch
(Hab doch sooo hunger drauf)

LG Tina+Bauchbärchen 15+2#verliebt

Beitrag von mahboula 17.04.11 - 11:15 Uhr

huhu

ich esse auch jeden morgen cornflakes entweder smakes oder normale cornflakes..
habe noch nciht gehört das zimt schädlich sein soll..#kratz



glg mahboula 10ssw morgen 11ssw #verliebt

Beitrag von tatjanag1978 17.04.11 - 11:20 Uhr

Hallo,

So weit ich was im Netz finden konnte :

Zimt (Cinnamomum zeylanicum) Stimuliert in großen Mengen die Gebärmutter; ist aber als Küchengewürz weitestgehend unbedenklich; vermeiden Sie das ätherische Öl ganz.

Hoffe das hilft dir ein wenig.

Lg

Tati

Beitrag von phili0979 17.04.11 - 11:27 Uhr

Mach dir mal keine Sorgen!


Also wenn du eine komplette Dose Zimt über deinen Griesbrei kippst, dann könnte das leichte wehen auslösen. Aber das halten ja keine Geschmacksnerven dieser Welt aus! ;-)

Es spricht nix gegen den normalen Gebrauch von Zimt!

lg

Beitrag von smurfette 17.04.11 - 11:29 Uhr

Wenn es dir doch schmeckt dann ess es doch ;-)
Frag mal deine Mama oder Großmütter ob sie in der SS auf irgendwas verzichtet haben...:-D

Guten Appetit#mampf

Beitrag von tina051987 17.04.11 - 11:33 Uhr

da regt sich immer meine Oma auf, sie meinte früher haben wir alles gegessen, da waren wir froh wenn es überhaupt was gab. und die haben bis zur Entbindung auf m Feld gearbeitet un nach der Geburt das Kind der Oma mit gegeben und weiter gearbeitet :-D

Also wenn man sich das vorstellt, is das schon heftig...

Beitrag von fraeulein-pueh 17.04.11 - 11:41 Uhr

Früher gab man Schwangeren auch Contergan, weil man es nicht besser wusste...

Beitrag von blumenkeks 17.04.11 - 12:09 Uhr

Ja, weil das ja auch so sehr mit Zimt vergleichbar ist xD

Beitrag von fraeulein-pueh 17.04.11 - 12:26 Uhr

Natürlich ist es eine starke Übertreibung, nichts desto trotz geht es nicht um den Vergleich zwischen Contergan und Zimt in erster Linie, sondern darum, dass man früher vieles machte, weil man es nicht besser wusste - das aber heute keinesfalls mehr so machen würde.

Beitrag von frickelchen... 17.04.11 - 13:28 Uhr

#augen

Beitrag von fraeulein-pueh 17.04.11 - 13:35 Uhr

#kuss

Beitrag von herzkrank 17.04.11 - 13:32 Uhr

Hallo Du,

also ich ess jeden Morgen die kostengünstige Version vom Kaufland und hab keine Probleme.

Das einzige was ich komisch fand: ich hasse Zimt *lach* Aber seit der SS ess ich ess gern ;) Mach Dir keine Sorgen!