Stillen und krank ( Erkältung)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cora1969 17.04.11 - 11:12 Uhr

Hallo,
also meine FRage : bei uns sind alle krank: erst der Papa (Gürtelrose) , dann der kleine Erkältung kriegt Nasentropfen, Augentropfen und Hustenlöser, nun bin ich erkältet ( und es ist über nacht schlimmer geworden und der Papa auch noch erkältet. Nun meine Frage : kann Ich Gelo Myrtol forte nehmen oder lieber nicht??? Wer hat Erfahrungen , will nicht heite Sonntag bei der Hebamme anrufen :-( !!!

LG cora :-[

Beitrag von lilly7686 17.04.11 - 11:29 Uhr

Hallo!

Das Mittel kenn ich leider nicht.
Aber schau mal bei embryotox.de nach!

Gute Besserung!

Beitrag von putzemann 17.04.11 - 11:51 Uhr

hallo

nein nicht besonders sinnvoll
wenns eine erkältung ohne fieber ist, dann nimm nix, also unr tee uund ruhe vielleicht was homoöpathisches
wenn du fieber hast, morgen zum arzt bzw anrufen.

keine heißgetränke(wie zb neocitran!!)

gute besserung
lg

Beitrag von sarahjane 17.04.11 - 14:49 Uhr

Zunächst einmal gute Besserung! :-)

Und dann: Mit so einer gezielt medizinischen Frage wendet man sich besser an Arzt, Apotheker oder wenigstens eine erfahrene Hebamme.

Nichtsdestotrotz: Du kannst Dich bei embryotox (schaue mal im Internet nach) erkundigen, ob das von Dir gewählte Mittel brusternährungsfreundlich ist.

Alternativ liegt Medikamenten ein Beipackzettel bei, welcher meist sehr informativ ist.

Beitrag von berry26 17.04.11 - 15:23 Uhr

Hi,

ich hab mal Soledum bei einer schlimmen Nebenhöhlenentzündung verschrieben bekommen aber bei einer normalen Erkältung solltest du gar nichts nehmen. Gelomyrthol forte auf keinen Fall ohne Rücksprache mit dem Arzt! Bringt bei einer normalen Erkältung auch nichts!

LG

Judith