Könnt ihr euch das mal anschauen, Bitte

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von stiena 17.04.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

meine Kleine ( 3 Jahre) hat ab und an mal EINEN Kleinen Punkt wie eine kleine Blase. Dachten immer es sei vom Schwitzen. Ärztin sagte sei Ok da sie das ja schon immer mal hatte.
So am Freitag komm ich Abends von Arbeit und seh ihre Hand an und da sind auf einmal mehrere da. Ich rufe also beim Notdienst an, dachte an Windpocken#schock und habe ihm das Beschrieben und er sagte ich solle das Beobachten und fragte mich ob es noch an anderen Stellen des Körpers sind, Nein. Siehe VK Bilder.
Er sagte es kann auch eine Allergische Reaktion sein und wenn es sich verbreitet soll ich vorbei kommen. Heute ist es so das einige wieder verschwunden sind aber auch nicht weg ist ist, es hat sich auch nicht verbreitet. Habe Fenistilsalbe draufgeschmiert und die Rötung ging auch immergleich weg.

Was denkt ihr dazu, habt ihr mit sowas Erfahrungen?

Würde mich über Antworten freuen.

LG

Beitrag von kaddi83 17.04.11 - 12:29 Uhr

Hallo


ich habe bei meinen Kindern keine Erfahrung damit. Aber kannst du Insektenstiche ausschließen? Flohbisse?

Schau dir mal Bilder bei Google an, vielleicht wirst du ja fündig.

LG, kaddi

Beitrag von stiena 17.04.11 - 12:36 Uhr

Hallo Kaddi,

ja Flohbisse kann ich ausschliesen, Insektenstick seh ich keinen Stich wo ich sagen könnte es sei so aber nein.

Habe schon Gegooglt bei Windpocken und co aber die Fotos die bei Googel drin sind sehen ganz anders aus als das was meine kleene auf der Hand hat.

lg

Beitrag von petronella290571 17.04.11 - 14:12 Uhr

Hallo,

meine Tochter 7 hatte genau die selben Blasen vor einiger Zeit gehabt.Ich musste sie in der Schule abholen. Weil Sie es im Gesicht und auf freie Körperstellen hatte wie Hände usw. Bei ihr war es so sie ist ins Gras gefallen. Der KIa meinte dann, es sind Grasmilben oder Grasflöhe ( sorry weiß jetzt nicht mehr wie die Dinger heißen) im Umlauf. Haben Fenistilgel bekommen bzw wurde uns empfohlen und danach ging es weg.

Achte mal dadrauf wegen Gras oder Weide....

LG Petra

Beitrag von stiena 17.04.11 - 14:25 Uhr

Hallo Petra,

ja das Stimmt sie war jetzt viel im Gras...bei uns im Garten.
Haben auch Fenistil wenn es drauf ist sieht es auch schnell gut aus und die Blasen gehen auf aber verteilt sich nicht.
Hoffe du hast recht, danke dir für deine Hilfe.

lg

Beitrag von stiena 17.04.11 - 17:03 Uhr

so habe nun auch welche ob oberschenkel entdeckt..ganz leicht#aerger

Beitrag von trinibaby 17.04.11 - 18:18 Uhr

Hallo!

Also, ich habe keine medizinische Ausbildung oder so, deswegen hier nur einige Vorschläge.
Ist deine Tochter momentan erkältet??

Jucken diese Bläschen??
Wenn die Bläschen abheilen, verändern sie sich?? Schuppt die Haut??

Ich selbst habe Nesselsucht (uticaria) und das tritt bei mir immer dann auf, wenn ich erkältet bin oder eine Grippe habe. Ich bekomme dann vorwiegend an den Stellen um die Lymphdrüsen Ausschlag, der extrem juckt, sieht eben aus, als wäre man in Brennesseln gefallen (daher der Name). Nach spätestens einer Woche heilen die Stellen von alleine ab, die Haut wird trocken und schuppig.

Vielleicht fragst du deinen Kinderarzt mal danach, bei mir wurde über 1 Jahr lang nach der Diagnsoe geforscht!
Gute Besserung und viel Erfolg!!

Corinna

Beitrag von stiena 17.04.11 - 20:44 Uhr

Hallo Corinna.

Erkältet nein, weder Fieber oder sonst was. Sie tobt sie macht alles.
Sie sagt nein bei der frage ob es Juckt oder Brennt, sie kratzt auch nicht sind halt nur da. Schuppen tut sie auch nicht. Die Blasen gehen auf und es bildet sich wie beim Pickel grint. Ich schmiere Fenistilsalbe mit Cortison drauf und sie gehen zwar zurück aber weg sind sie noch nicht, klar so schnell verheilt auch kein Pickel :-)

So sieht es nicht schlimm aus, wollte nur Windpocken ausschliesen.

danke für deine Antwort:-)

Beitrag von dd70 17.04.11 - 22:45 Uhr

Hallo,

bin kein Arzt, aber ich würde auch auf Milbenbisse tippen...


LG