Welche Kinderbettmatratze kauft ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von puschel1603 17.04.11 - 12:53 Uhr

Haben uns beraten lassen und wissen nicht für welche wir uns entscheiden sollen. Einmal die Alvi Max Plus oder die Easy Baby Allergan Matratze?
Die erste kostet 114 die zweite 59 Euro.
Soll keinen Unterschied machen, möchte mich für die beste entscheiden.
Der Berater der zweiten Easy Baby Matratze hat gesagt das bei Alvi, wie bei den Schlafsäcken einfach der Name mitbezahlt wird und er die Easy Baby gut verkauft und er die auch empfiehlt.
Aufgrund Platzmangel müssen wir eine in 60x120 nehmen. Er meinte das der Kleine ja dort bis maximal 1,5 Jahre drin liegen kann und das die Easy baby reicht.

Welche habt ihr gekauft?

Lg Nina+Ben inside (25+4)

Beitrag von pye 17.04.11 - 13:00 Uhr

also wir haben auch ein 60 mal 120 bettchen. und unsere kleine ist 88cm groß und 14 monate alt. sie wird da noch bis zum dritten lebensjahr reinpassen. die tochter einer freundin von mir ist 4 und passt immer noch da rein oO und die ist 110cm groß...sie hat trotzdem noch platz.
wir haben eine matratze von ikea mit einem latexkern...

Beitrag von saruh 17.04.11 - 13:04 Uhr

wir werden laut ÖKO TEST kaufen......entweder die

http://www.amazon.de/ARO-Artl%C3%A4nder-SANISTAR-Matratze-70x140cm/dp/B002N59MFY

oder die

http://www.amazon.de/Testsieger-2007-Kaltschaum-Matratze-Dornr%C3%B6schen/dp/B0024QMFY2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1302290695&sr=8-1

kaufen denk aber es wird die 1............unser sohn hat eine von ALVI(babyone) clima........ die ist auch super...hat damals um die 100€ gekostet!!!


LG#winke

Beitrag von lucas2009 17.04.11 - 13:59 Uhr

Huhu,
also mein Sohn ist 27 Monate alt und 98cm groß und würde somit immernoch in ein 60x120 Bett passen.
Kenne die Matrazen nicht haben selbst eine von Paradies genommen. Mir war wichtig das die Kanten eben verstärkt sind, also die Matraze nicht wegknickt wenn die Kinder auf dem Rand der Matraze stehen, dass sie zum Durchatmen ist, sich alo keine Kohlenmonoxidgase bilden wenn das Kleinkind auf dem Bauch schläft (meiner schläft auch dem Bauch seitdem er sich selbst drehen kann) und das sie eben in Stiftung Warentest und Ökotest gut abgeschniiten hat. Somit ists eine von Paradies geworden. Die hat 100€ gekostet. Den Bezug kann man abnehmen und waschen, was ich auch sehr wichtig finde.

LG

Beitrag von magiccat30 17.04.11 - 15:44 Uhr

Hm also ich ahb mir auch den Test von ökotest runtergeladen und bei uns wird es warscheinlich auch eine Alvi werden. Wenn du magst schick ich dir den test zu. da sind auch günstigere bei die auch gut sind.

Beitrag von abenteuer 17.04.11 - 20:47 Uhr

KEINE von beiden!!!

http://www.ideen-rund-ums-kind.de/sids-de.html

Auf der Seite ist auch ein Link, der zeigt, welche Matratzen keine giftigen Gase enthalten.

Lg abenteuer