Welche Kinderbettmatratze kauft ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von puschel1603 17.04.11 - 12:54 Uhr

Haben uns beraten lassen und wissen nicht für welche wir uns entscheiden sollen. Einmal die Alvi Max Plus oder die Easy Baby Allergan Matratze?
Die erste kostet 114 die zweite 59 Euro.
Soll keinen Unterschied machen, möchte mich für die beste entscheiden.
Der Berater der zweiten Easy Baby Matratze hat gesagt das bei Alvi, wie bei den Schlafsäcken einfach der Name mitbezahlt wird und er die Easy Baby gut verkauft und er die auch empfiehlt.
Aufgrund Platzmangel müssen wir eine in 60x120 nehmen. Er meinte das der Kleine ja dort bis maximal 1,5 Jahre drin liegen kann und das die Easy baby reicht.

Welche habt ihr gekauft?

Lg Nina+Ben inside (25+4)

Beitrag von daisy80 17.04.11 - 13:06 Uhr

Wir haben die günstigste von Matratzen Marquardt gekauft, die außerdem auch noch Warentest-Sieger war. Hat sich um die 30 Euro belaufen.

Beitrag von curry89 17.04.11 - 13:16 Uhr

Ich werden eine Sun Garden kaufen. Die ist von Ökotest einer der besten und auch recht billig (35 € für 120 x 60)

lg
curry89 + Püppi 22+1

Beitrag von wuschelino72 17.04.11 - 23:31 Uhr

Hallo,
wir haben für unseren Sohn vor knapp 3 Jahren die Alvi-Matratze gekauft. Auch wir haben ein 60 x 120 Bett und unser Kleiner (wird Anfang Juli 3) passt noch immer bequem in sein Bett. Für das größere Bett (bekommt er in seinem neuen Zimmer) haben wir auch schon eine Alvi-Matratze gekauft.
Eine Freundin von mir ist Filialleiterin in einem Matratzen- und Bettwarengeschäft (die selbst die Alvi nicht führen) und hat uns diese Matratze empfohlen. Wir sind sehr zufrieden damit.
Wichtig ist, dass das Kind durch die Matratze atmen kann und dass die Kanten (alle!!!) trittfest sind. Die Alvi hat eine Baby- und eine Kleinkindseite. Du solltest darauf achten, dass der Bezug zum waschen teilweise abgenommen werden kann. Wenn Du den Bezug dann nicht bis zur nächsten Benutzung trocken bekommst, kannst Du einfach die Matratze umdrehen...

LG
Wuschelino