Immunglobolin evtl. Mangel - trotzdem Kiga möglich?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dhk 17.04.11 - 14:53 Uhr

Hallo,
bei unserer 3 jährigen Tochter wurde Blut abgenommen und da ist das Immunglobolin A und IgG-2 zu niedrig. Was heißt das jetzt? Sie ist ständig krank und hat Lugenentzündungen. Kann das daher kommen? Wie schaut es mit dem Kiga aus wenn es wirklich ein Immundefekt ist?
Emilia ist auch ein Frühchen SSW 34 und war früher schwer Lungenkrank.

Sind Eure Kinder auch schon mal getestet wurden?

lg Diana

Beitrag von nashivadespina 17.04.11 - 16:28 Uhr

Das dein Kind ständig mit Lungenetnzündungen zu tun hat kommt mit sehr hoher wahrscheinlichkeit daher dass sie zu wenig Immunglobuline A hat. Imunglobuline A fangen hauptsächlich Bakterien auf Schleimhäute ab. Soweit ich weiß ist dies nicht therapiebar-es sei denn ..auslöser dafür sind andere Krankheit wie zb. diabetes mellitius usw. Sprich das nochmal mit dem Kinderarzt ab. Wenns nicht Therapiebar ist wäre es natürlich Riskant das Kind in den Kindergarten zu geben-aber das wäre es auch wenn es zur Schule ginge usw.

zu niedrige IGE2 Antikörper deuten auf Allergien hin.

Beitrag von nashivadespina 17.04.11 - 16:29 Uhr

ich meinte natürlich: krankheiten ;)

Beitrag von nashivadespina 17.04.11 - 16:40 Uhr

Ich hab NOCHWAS vergessen: Allergien können natürlich auch als Symptom Atemwegserkrankungen hervorrufen. Am besten fragst du einen Allergologen diesbzgl um Rat.

Beitrag von dhk 17.04.11 - 18:40 Uhr

Allergien sind gott sei dank oder auch nicht ausgeschlossen.

Ich glaub ja eher das es an der Lungenerkrankung liegt. Sie hatte undichte Lymphgefäße und bekam Bluß und Humanalbumin. Vielleicht hat sie damals schon einen Mangel gehabt. Das ganze mit den Lungenentzündungen fing erst an nachdem ich abgestillt hatte.

Danke

lg Diana