Nach IUI ES+12 einseitige Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von fannyangel 17.04.11 - 14:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben erstmal wünsche ich euch einen schönen sonnigen Sonntag.

Nun zu meiner Frage,ich mache mich schon ganz verrückt deswegen.

Also ich bin ES +12 nach einer IUI im Spontanzyklus.
Jetzt hab ich seit ca 1 Woche auf der Seite wo auch der ES war so ein Druckgefühl welches auch manchmal leicht Pickst und ab und zu auch mal schmerzt.

Es sind jetzt keine übelst dollen Schmerzen aber es tut halt nen bissel weh.

Was kann das sein? Kennt das jemand von euch? Muss ich mir sorgen machen?#zitter
Für eine ELSS wäre es wohl noch zu früh um das zu merken sagt jedenfalls das WWW.

Tierische Müdigkeit und leichte Übelkeit,sowie leichte Unterleibschmerzen hab ich auch aber ich denke das sind die Nerven#gruebel

Vielen Dank für eure Antworten

Wünsche euch noch einen schönnen Nachmittag mit #tasse und #torte

Lg Fanny #winke

Beitrag von anne87g 18.04.11 - 07:42 Uhr

Hallo!

So richtig kann dir natürlich keiner sagen, was das sein könnte.
Ich kann dir aber sagen, das es sich genauso anhört wie bei mir.
Wir hatten auch IUI, bei ca. IUI+9/10 gings los mit unendlicher Müdigkeit, Übelkeitsattacken...

Wenn du Utro nimmst, kann es auch davon kommen. Bei mir kam es von der Schwangerschaft, auch wenn sie leider zu früh zu ende ging.

Ich wünsche dir natürlich, das deine Anzeichen keine Nebenwirkungen vom Utro sind, sondern von deinem Krümel!

Viel Glück!#klee

P.S. Du könntest morgen eigentlich testen. Mein Doc meinte IUI+14 ist der Test zuverlässig!

LG Anne