Hilfe !!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erdbeerchen89 17.04.11 - 15:22 Uhr

Guten Tag,

jetzt muss ich doch mal Posten, is mir zwar etwas unangenehm aber muss jetzt einfach sein, seid paar Tagen beobachte ich extrem das mein Urin *sorry* richtig dunkel is, trotz ausrreichender Trinkmenge, er richt auch wirklich streng so das ich sagen würde def. zu wenig getrunken, aber da ich weiß was und wie viel ich trinke schließe ich das komplett aus, habe am DI vorsorge und es wird eh jedesmal Urin genommen, mach mir dennoch langsam gedanken, schmerzen beim Wasserlassen habe ich keine.

Wer kennt das ?

Lg Doris + Lara 22 SSW

Beitrag von die-brunsis 17.04.11 - 16:21 Uhr

Nimmst Du Eisentabletten oder sowas in der Art? Dadurch verfärbt sich der Urin.

Sonst weiß ich auch nicht, was das sein kann. Frag doch am besten Mal Deinen Arzt.

Beitrag von ladyphoenix 17.04.11 - 16:52 Uhr

Huhu
also wenn du Eisen nimmst, KANN es davon kommen, wenn nicht, würd ich das schnell abklären lassen. Das kann von den Nieren kommen oder eine Scheideninfektion sein und damit ist nunmal nicht zu spaßen.

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Lechen anner Hand und Püppi im Bauch 27. Ssw