Zahnspange absetzbar?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pupsy 17.04.11 - 15:27 Uhr

Hallo,

wir machen gerade unsere Steuererklärung.

Frage: Kann man die Zahnspangen der Kinder absetzen???

Bitte nicht meckern, weiß es nur nicht.

Lg
Nicole

Beitrag von krokolady 17.04.11 - 15:30 Uhr

nein, nicht wenn ihr gesetzlich Krankenversichert seit.
Die 20 % eigenanteil die man zahlt bekommt man ja am Ende der ganzen Behandlung wieder zurück

Beitrag von pupsy 17.04.11 - 19:28 Uhr

Hey,

Danke für die Info

Lg

Beitrag von susannea 17.04.11 - 22:26 Uhr

Da muss ich meiner Vorschreiberin widersprechen. Du kannst dies wie alle Zuzahlungen natürlich absetzen (und wenn du es wiederbekomsmt musst du es eben auch angeben) und zwar als außergewöhnliche Belastung, aber das zählt erst ab einer bestimmten Summe.