Stuhlgangbeschaffenheit 30 Monate

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marusha210377 17.04.11 - 17:21 Uhr

hallo zusammen,
auch wenn die frage bloed klingt: wie ist die normale stuhlgangbeschaffenheit eines kindes mit zweieinhalb jahren? Meine kleine hat meistens einen sehr weichen stuhlgang, oftmals auch breiig bzw. leicht durchfallartig, obwohl sie nur ein mal am tag muss. Ist das normal? Deutet das auf eine lebensmittelunvertraeglichkeit hin? Oder ist es auch okay, wenn der stuhl nicht richtig geformt ist. Ich konnte bisher noch nicht feststellen, warum das so ist. Was meint ihr? Vielen dank fuer eure antworten! Lg

Beitrag von novemberschnecke 17.04.11 - 17:29 Uhr

Bei uns sind alle Farben und Festigkeiten vorhanden. Und die Menge schwankt auch. Hängt halt wirklich sehr davon ab was vorher gegessen wurde...

Beitrag von juliane22 17.04.11 - 18:48 Uhr

Bei uns ist auch alles vorhanden :o))
Ganz unterschiedlich, aber auch meist breiig. Seit jedoch vermehrt Schleim dabei ist, will dies meine Kiärztin abklären und wir gaben eine Stuhlprobe ab.

LG Jule

Beitrag von whiteangel1986 17.04.11 - 19:08 Uhr

bei uns ist er eher IMMER sehr fest. Seit geburt an. Da mein sohn sich strickt weigert mehr zu trinken. ISt beim trockenwerden jetzt oft sehr praktisch. Nur eine kugel herauszunehmen. :-p

Nein, ich denke das breiig schon wäre. Dann tut es nicht so weh wenn sie müssen. Denn das haben wir immer als problem.
Durchfallartig kann schomal an der ernöhrung liegen. Das bekommt meiner dochmal wenn er viel apfelsaft getrunken hat, oder sehr säurehaltiges obst. Z.b. Apfel, orangen,..

LG WhiteAngel