die mens trudelt ein...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herzi82 17.04.11 - 17:59 Uhr

Hallo Mädels,

obwohl ich es schon geahnt hatte bin ich nun doch enttäuscht.
Ich habe alle Anzeichen das die Mens jeden Moment eintrudelt.

Leider konnten wir die besten Tage diesmal gar nicht gut ausnutzen.
Mein Mann hat leider beruflich sehr viel Streß und ihm stand an DEN Tagen leider der Kopf ganz wo anders #gaehn. Leider ist auch in den nächsten Monaten erstmal kein Ende in Sicht. Erst gegen Ende des Jahres.

Bei wem ist es vielleicht ähnlich und wie geht ihr damit um?

Natürlich haben wir uns für den nächsten Monat fest vorgenommen uns wieder mehr Zeit für uns zu nehmen, aber es ist wirklich schwierig. Meine Enttäuschung lässt sich dann manchmal schlecht verstecken :-(

LG und bin gespannt auf Eure Antworten #winke

Beitrag von mel23012504 17.04.11 - 18:05 Uhr

huhu,..... mir gehts ähnlich wie dir,.. hab das gefühl das mein Körper mich gerade verarscht,. hatte getsern nen mirgräne Anfall,. naja und denn hab ich seit 1 1/2 jahren (ohne pille) jetzt erst das 2. mal und dann 1 bis 2 tage später ist die mens. dann da#schmoll,. hab zwar noch keine richtigen unterleib schmerzen , aber meine Brust explodiert bald ab und an zwickt es mal im unterleib ,... und was ich nicht verstehe ist das meine tempi heute morgen noch gestiegen ist, obwohl ich damit gerechnet habe das sie fällt#schock Naja aber ich gehe zu 90% davon aus das sie morgen dann fällt und die mens. kommt,. hab momentan einfach nur negative gedanken... und mei mann sagt auch ich mach mir selbst zuviel druck,. naja wenn es mal so leicht wäre alles einfach locker zu sehen#schwitz

Beitrag von sternchen-nico 17.04.11 - 18:09 Uhr

hey weis ganz genau wie es dir geht bei uns wird es nun auch sau schwer das wir über haupt mal zeit für einander haben...
mein schatz hat ne neue arbeit zum glück muss ich sagen un es ging auch alles sehr schnell also keine arbeitlosigkeit für ihn naja er hat dafür vorraussichtlich nur nachtschichten ... wär ja net so schlimm ansich jedoch naja wo er die arbeit angefangen hat wurde ich auch noch befördert!! so un da muss ich nun den ganzen tag arbeiten ich geh auf arbeit wenn er kommt un wenn ich heim komm ist er schon wieder weg...

super wa?!

nun ja ich hab mir nun gesagt das wir jetzt die zeit die wir haben auch für uns nehmen und uns keinen stress machen mit dem nachwuchs (verdammt leicht gesagt bei meinem kiwu)
wir müssen uns nun daran gewöhnen und einen neuen rythmuss finden
ich weis zwar net wie aber egal


und wenn es klappt hey dann freuen wir uns und wenn nicht wir haben ja die arbeit zum ablenken :-(

also stress dich nicht so vieleicht tut uns ja so ne kleine "auszeit" vom planen und messen gut un es klappt wenn wir rein gar nicht daran denken :-)

ich wünsch dir auf alle fälle alles gute und viel glück das es bald klappt

lg sternchen