Mittagsschlaf,wann lassen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von pauli1983 17.04.11 - 18:34 Uhr

Hallo. Mélodie wird Mittwoch 2Jahre. Ich freue mich sehr,wenn sie Mittagsschlaf macht,da sie hinterher echt fit ist und man mit ihr viel machen kann. Nun hat sie am Freitag und heute keinen Mittagsschlaf gemacht. Sie wollte überhaupt nicht. Sie sagte nur nicht müde,nicht schafen,Méli spielen. Nun,einen müden Eindruck machte sie sie auch gar nicht. dann hab ich sie einfach wach gelassen. Nun schläft sie frisch gebadet seit 18h. Isz auch mal angenehm. Aber schlaf ist doch wichtig.

Wie habt ihr es den mit dem Mittagsschlaf geregelt? Wie alt waren denn eure,als sie nicht mehr wollten bzw. nicht einschliefen?

Beitrag von bieni-maja 18.04.11 - 08:35 Uhr

Moin,

Jonas ist zwar erst 17 Monate aber es gibt bei uns auch Tage, da gibts mal keinen Mittagsschlaf ... meist wenn er früh sehr lange geschlafen hat .... aber bis 3 Jahre würde ich noch auf Mittags"ruhe" bestehen ... das Kind muss ja nicht schlafen, aber sich ausruhen .... das kann man jedem Kind zumuten (bin beruflich Erzieherin) und die meisten machen das auch mit ... probier das doch einfach mal aus ;-)

LG bieni-maja #winke

Beitrag von pauli1983 18.04.11 - 13:23 Uhr

Danke für deine Antwort. Dann sind wir zwei Erzieherinnen mit gleicher Meinung;-)
In der Kuta siehz es ja meistwns anders aus. Da gehen die Kinder kollektiv aus gruppenzwang mit schlafen. hehe. Fangen nun nach einer Wo. Eingewöhnung und dann einer Wo. krank wieder von 0 an. Von Schlafen ist in der kita nicht die Rede. Sie weigert sich mit Händen und Füßen. So lange muss ich halt Urlaub nehmen. jaja. es kommt immer anders als man sich das vorstellt.

lg
paulina

Beitrag von tath 18.04.11 - 21:13 Uhr

Hallo

War bei uns unterschiedlich :-D

Meine Große machte mit 17 Monaten keine Mittagsschlaf mehr. Mein Sohnemann hat wesentlich länger mittags geschlafen und mit 4 Jahren dann damit aufgehört und mein Jüngster, er wird bald 5, braucht immer noch seinen Mittagsschlaf. Haben ihn auch schon mehrmals ausfallen lassen, aber dann ist er sehr unleidig und das muss nicht unbedingt sein ;-)

Kommt auf die Kinder drauf an :-)

Lg Tanja