Himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von brown-sugger 17.04.11 - 18:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Hat jemand davon gehört das dieser Tee die Gebärmutterschleimhaut aufbaut??Hat einer einen anderen Tip???;-)Hab da so meine Probleme leider wir werden einfach nicht Schwanger#schmoll#schmoll

Beitrag von kra-li 17.04.11 - 19:08 Uhr

frag mal im anderen kinderwunschforum, da sind die "Kräuterhexen" usw.

Beitrag von locke1312 18.04.11 - 08:42 Uhr

Hi,

meines Wissens macht der Tee beides - hilft bei der Follikelreifung und baut die GMS gut auf. Am besten dazu noch Frauenmantelkrauttee in der 2. ZH, der untertüstzt auch bei einer gutem GMSH.

Mir hat der Himberrblättertee schon gute Dienste erwiesen.

Alles Gute!
Locke