32. SSW und kaum Schlaf....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elame 17.04.11 - 18:55 Uhr

Hallo Ihr lieben Kuglis,

wie gehts euch so??? Ich hab seit einer Woche ungefähr echt Schwierigkeiten mit dem Schlafen. Auf dem Rücken wird mir schlecht auf dem Bauch geht nur ne Zeit und auf der Seite brauch ich ständig was zum unterschieben. Wache dann fast im stundenrhythmus auf und bin dementsprechend schlecht gelaunt tagsüber... Hat vielleicjt jemand nen tip?

Danke schonmal und liebe Grüße

Ela

Beitrag von inga1981 17.04.11 - 18:58 Uhr

Geht mir auch so. Bist nicht allein. Alle paar Nächte hab ich auch mal ne Nacht dazwischen, wo ich wirklich durchschlafen kann bis 5 Uhr oder so.

Frag mal Deine Hebamme, was Du da machen kannst. Manchmal helfen Globuli oder Akupunktur. Es gibt auch einen Tee, aber da halte ich nicht viel von, weil man dann halt nachts dauernd auf die Toilette muss. Dann hat man ja quasi auch nix gewonnen. ;-)

Beitrag von sweety2010 17.04.11 - 19:00 Uhr

Oje du Arme....aber leider habe ich keinen Tipp...denn ich schlafe nur seitlich (mit Kissen unterm Bauch und zwischen dem Knie) oder auf dem Rücken (noch, hab ich mir sagen lassen müssen). Auf dem Bauch kann ich gar nicht schlafen, du Glückliche - auch wenn es nur für kurze Zeit ist.

Ganz viele liebe Grüße
LG Miriam mit Fabienne im Bauch (32.SSW, ET 17.06.11)

Beitrag von meleke 17.04.11 - 19:02 Uhr

#liebdrueck willkommen im Club #schmoll ich geister auch seit Wochen Nacht für Nacht durch die Wohnung.... Mal ruft die Toilette in gefühlten Stundentakt, mal tut der Rücken weh, dann wird mein Sohn wach oder der Bauchzwerg drückt ganz böse....

Ich glaub da müssen wir einfach mit durch. Ich frag mich allerdings manchmal woher ich die Kraft nehme #kratz ;-)

Alles Gute #winke

Beitrag von julia2809 17.04.11 - 19:29 Uhr

Tja, das ist die Eingewöhnung auf die Zeit nach der Geburt.....