2 oder 3 bei ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kra-li 17.04.11 - 19:11 Uhr

mein mann hat voll die Angst das wir zwillis kriegen, aber ich bin schon 37, da werden drei empfohlen

habe aber auch gelesen das drei nicht die chance der SS erhöhen sondern nur das Mehrlingsrisiko...

Beitrag von nico-m 17.04.11 - 19:20 Uhr

Oh, die Überlegungen kenne ich.
Wir haben uns aber für drei entschieden.
Es waren ein Neunzeller, ein Sechszeller und ein Vierzeller.
Bin auch schon 38.
Ich kann mir - für meinen Fall - nicht vorstellen, dass ich tatsächlich mit Drilligen schwanger werde.
Praxis sagte: Eine von 70 Frauen, die drei zurücknehmen, werden auch mit dreien schwanger.

Schwere Entscheidung, ich weiß.
Ich dachte immer: Hm, dann haste drei Krümel im Bauch und kannst die gar nicht richtig willkommen heißen, weil Du ja insgeheim denkst: Nein, bitte nicht drei, das schaff ich nicht.
Aber ich muss sagen, dass ich seit meinem Transfer am Donnerstag nicht ein einziges Mal so gedacht habe. Ich habe noch keinen Bezug zu den Krümeln. Einige hier im Forum ja schon, aber ich nicht. Das ist mir noch zu weit weg. Manchmal lege ich versonnen die Hand auf den Bauch, aber mehr nicht... ;-)
Hab außerdem schon Mensziehen... :-(

Beitrag von alkesh 17.04.11 - 19:27 Uhr

<Hab außerdem schon Mensziehen... >

Das können auch schon die Mutterbänder sein, also nicht gleich negativ denken!

Ich war 2x schwanger, (eine FG), ich hatte beide Male dieses Ziehen wie zur Mens, das sagt also gar nichts aus :-)

LG

Beitrag von nico-m 17.04.11 - 19:34 Uhr

Das wäre natürlich toll.
Aber bin ja erst Transfer+3...
Da machen die Mutterbänder sicher noch nix.
Ist Original-Mens-Gefühl.
Trotzdem Danke fürs Mutmachen!:-)

Beitrag von alkesh 17.04.11 - 19:38 Uhr

Hmm, mit ICSI kenn ich mich nicht so aus, wir hatten ja ne IUI - aber positiv denken ist trotzdem förderlich :-)

Alles Gute Euch!

LG

Beitrag von alexnana 17.04.11 - 20:28 Uhr

Mens ziehen, direkt nach dem Transfer bis 12 SSW bei mir....also #winke

Beitrag von primavera1 17.04.11 - 19:31 Uhr

Ich habe mir auch 3 einsetzen lassen. War damals aber erst 31 und hab dann "nur" 1 Kind bekommen. Mir sagten sie damals, dass die Chance 1:100 steht. Naja, wir gingen das Risiko ein.

Viel Erfolg bei der Entscheidung!

lg Primavera

Beitrag von alexnana 17.04.11 - 20:27 Uhr

Also ich würde auf die Biologen vertrauen...
1. Muss man mit Mehrlingen rechnen, wenn man so schon anfängt blos keine Zwillinge, dann weiß ich manchmal auch keinen Rat
2. Wenn man 3 1A Blastos hat, sehe ich das als Grenzwertig an alle einsetzen zu lassen
3. wenn man aber nur 6 Zeller oder so hat, sollte man schon alle drei nehmen.

Ich habe 2 1 A Blastos bekommen. Beim 1. US waren zwei Fruchthüllen da, beim 1. Screening nur noch ein Baby

Ich hätte mir auch 3 einsetzen lassen.

Mein Arzt sagte uns, er hat es schon erlebt das Frauen mit 1 SS wurden oder auch mit 3 nicht...aber einmal hatte eine zwei eingesetzt und bekam 5 Linge....also offen für alles sein

#pro