Extrem trockene Haut im Gesicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hexlein77 17.04.11 - 21:20 Uhr

Hallo zusammen,

meine kleine (8 Wochen) hat so ganz doll extrem trockene Haut im Gesichtchen! Besonders schlimm ist es auf der Stirn. Dazu hat sie auch ganz viel Milchschorf! :-( Sie tut mir schon richtig leid weil nix hilft! Habe schon alles mögliche ausprobiert! Creme (Kaufmanns Kindercreme, Bübchen ohne alles ;-), Penaten, Öl usw. Aber es wird irgenwie nicht besser! :-(

Die andern beiden hatten das nicht, von daher weiß ich nun nicht so wirklich was ich da noch machen kann?? #kratz

Habe am Dienstag einen Termin zur U4 da werd ich die KÄ natürlich auch fragen, aber vielleicht habt ihr ja schon mal einen Tipp für mich? :-)

Lg vom Hexlein und danke schon mal!

Beitrag von pye 17.04.11 - 21:44 Uhr

den milchschorf drauf lassen, wir haben ihn langsam mit einem nissenkamm entfernt, das tat ihr gut und die haare sprießten nur so.
gegen die trockene haut haben wir brustwarzensalbe aus dem dm genommen, klingt blöde hat aber funktioniert. haben die von der hausmarke genommen, nach 5 tagen war alles weich und babysanft wie immer :)
auch heute noch nehm ich brustwarzensalbe von babylove wenn sie ausschlag oder so hat :)

Beitrag von pye 17.04.11 - 21:44 Uhr

achja kostet knapp 2 euro...ansonsten den kinderarzt fragen...

Beitrag von hexlein77 17.04.11 - 22:01 Uhr

Danke dir für deine ANtwort!

Das mit dem Nissenkamm hab ich noch nie ghört! Muss ich glatt mal ausprobieren! Obwohl sie am Köpfchen anscheinend sehr empfindlich ist! Wenn ich in der Wanne mit ihrem Kamm anfange ganz vorsichtig den Schorf versuche "abzukämmen" fängt sie immer an zu wimmern und dann zu weinen! #kratz

Die Salbe werd ich mal ausprobieren! :-)

Beitrag von tosca99 18.04.11 - 08:56 Uhr

Hallo,

diese Cremes aus der Drogerie helfen nicht wirklich. Es gibt es eine Creme die heißt Rosamtum und ist von Wala, nur in der Apotheke zu bekommen.
Meine Kleine ist ein Dezemberkind und hatte auch extrem trockene Haut, schon mit leichtem Schorfstellen. Nach eine Woche war alles weg.
Achja und baden würde ich erstmal nicht und wenn dann mit nem Ölbad aus der Apotheke.

LG