Fast jeden Tag Senkwehen!34.SSW!Ist das ok?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little-family 17.04.11 - 21:35 Uhr

Huhu#winke

wünsche euch allen einen schönen Sonntag Abend:-)
Bin ab morgen in der 34.SSW und habe dann seit 1 Woche schon Senkwehen,eigentlich jeden Tag bzw jeden zweiten.
Fühlt sich an wie Mensschmerzen und zieht dann in den Rücken bis auf Nierenhöhe.Werde davon auch nachts wach#schmollGestern beim Laufen hat es mehrmals innerlich gezogen/gestochen sodass ich richtig zusammengezuckt bin.Fühlte sich an wie am Muttermund.

Und heute war es am schlimmsten,es zog wieder auf Nierenhöhe und dann ist der Bauch total fest geworden,als ob man zu viel gegessen hat und total aufgebläht ist,fiel mir sogar etwas schwer gerade zu stehen und zu atmen#gruebel Dann kamen noch Hitzewallungen dazu.

Hab mich dann eine Std hingelegt und dann wurde es langsam besser:-)

Ist das denn ok in der 33./34. SSW?
Bauch hat sich noch nicht gesenkt,jedenfalls sieht mans nicht;-)
Ist mein 1.Kind,deswegen hab ich leider noch keine Vergleichswerte#hicks

Was sagt eure Erfahrung?:-)
Freu mich sehr auf eure Antworten#danke

Beitrag von yumah 17.04.11 - 21:44 Uhr

Halli Hallo,
also grundsätzlich ist es von der SSW her gesehen schon in Ordnung das man zunehmend auch mal Wehen verspürt. Ich habe seit der SSW 24 so 10-12 mal am Tag eine deutliche Wehentätigkeit die sich aber hauptsächlich durch einen harten Bauch bemerkbar macht. Da ich bereits zwei Frühchen habe, hat mich das auch sehr beunruhigt, aber mein FA fand das völlig i.O. Ich nehme seit dem 600 mg. Magnesium am Tag und soll lediglich darauf achten das die "Wehen" nicht zu lange andauern. An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall den FA aufsuchen und ihm das Problem kurz schildern. Er wird dann sicher auch den GMH und den Muttermund kontrollieren und kann Dir sicher sagen ob das ok ist oder nicht. Manchmal können ja auch Infektionen ect. solche Beschwerden auslösen und das wäre sicher weniger toll.
Liebe Grüße und alles Gute für Euch
Yumah

Beitrag von little-family 17.04.11 - 22:01 Uhr

Danke für die Antwort:-D
Ja ich nehme auch täglich Magnesium und diesen Dienstag habe ich wieder VU beim FA.Dann werde ich das auf jedenfall ansprechen:-)