Malventee in Stillzeit?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von lina567 17.04.11 - 21:54 Uhr

Hallo,

ich habe im Momant einen tierischen Husten und würde gerne Reizhustentee trinken. Ist mit 100% Malvenblättern. Darf ich den trinken oder ist das irgendwie milchmindernd? Weiß jmd was darüber?

Danke

LG Lina mit Maja (15 Wochen)

Beitrag von steffi0413 19.04.11 - 01:16 Uhr

Hallo Lina,

ich finde leider fast keine Quellen über Malve in der Stillzeit.

Was ich aber gefunden habe, dass die auch mal als Milchbildungstee getrunken wird, mindernd wirkt also wahrscheinlich nicht.

http://www.gemeinschaftsklinikum.de/bilder/gemeinschaftsklinikum/Broschueren_Flyer/e_stillbroschuere_2007.pdf

Auf der 14. Seite, steht, dass man Malve in der Stillzeit ohne Einschränkung getunken werden darf.

LG
Steffi