Frage wg.Weleda

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leela21 17.04.11 - 22:02 Uhr

Hallo,
ich wollte mal fragen ob ihr die Pflegelotion oder das Öl von Weleda für die kleinen benutzt.Wenn ihr das Öl nimmt, macht ihr davon auch etwas ins Badewasser und ölt danach nochmal die kleinen ab?Oder nach dem Baden mit der Pflegemilch eincremen?

Beitrag von jurbs 17.04.11 - 22:04 Uhr

meine Jungs haben ganz unterschiedliche Haut, aber beide haben keinerlei Probleme, Weleda vertragen aber beide nicht.

Beitrag von lucie286 17.04.11 - 22:08 Uhr

Also wenn ich Öl mit ins Badewasser mache, creme oder öle ich sie selten hinter her noch ein. Meine Hebamme hat immer gesagt, weniger ist mehr. Und unsere Maus hat keinerlei Probleme, ich creme wenig, außer im Gesicht.
Aber die Weleda Produkte haben wir auch und sie verträgt sie gut.

Beitrag von shadow-91 17.04.11 - 22:09 Uhr

Ins Badewasser mache ich garnichts, manchmal vll ein bisschen Penaten Waschgel. Und eincremen tu ich nur wenn die haut von meinem Zwerg trocke ist.
Wenn wir raus gehen nehme ich die Wind und Wettercreme von Weleda und wenn er wund ist die Wundschutzcreme.

Öl würde ich zum "eincremen" garnicht nehmen denn das kann die Poren verstiopfen.

Und so viel eincremen ist auch nicht gut, denn die haut wird nie wieder so schön sein. Nur wenns trocken ist dann ein bisschen und wenns in die Sonne geht.

Beitrag von xsalinax 17.04.11 - 22:10 Uhr

Huhu,

meine Hebi meinte Öl ins Wasser reicht.
Nur ganz am Anfang haben wir noch ein paar Hautstellen zusätzlich geölt, weil unsere Kleine schon ein paar Übertragungsmerkmale hatte (z.B. Waschfrauenhände) - die ziemlich trocken waren.

LG xsalinax

Beitrag von leela21 17.04.11 - 22:31 Uhr

Also würde es dann reichen, wenn ich ihn nach dem baden mit der Pflegelotion eincreme.Und das Gesicht wird doch sowieso im Herbst/Winter eingecremt, oder?

Beitrag von hael 18.04.11 - 00:23 Uhr

wir haben den Weleda Shampoo. Ins Badewasser kommen Haferflocken und Olivenöl rein, damit erübrigt sich eine Lotion. Einmal die Woche werden die Haare mit dem Shampoo gewaschen, sonst riecht der Kleiner nach schweiß. Baden tuen wir ihn zwei mal die Woche...