5 1/2 Monate altes Baby, Abends weiter stillen oder Flasche

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von couper005 17.04.11 - 23:02 Uhr

Hallo zusammen,
Colin ist mitlerweile 5 1/2 Monate alt.
Seit einer Woche haben wir die Mittagszeit zur "Gläschenzeit" ernannt. Er liebt es. Es ist total süß.
Ich habe auch sonst keine großen Probleme mit ihm.
Nur, er kommt nachts noch ziemlich viell.
Alle 2-3 manchmal auch alle 4 Stunden, dass ist aber recht selten.
Ich habe gehört, dass sie von der Flasche länger schlafen würden.
Nun bin ich am überlegen, Colin abend mal eine Flasche zu machen.
Ich bin mir aber total unsicher. Colin trinke an der Brust immer sehr lange. Er genießt es richtig.
Die Flasche nimmt er nach seinem Mittagsgläschen gar nicht. Ich muss danach auch immer nocheinmal stillen.
Habt ihr eine Idee für mich, um Ihm die Flasche interessanter zu machen?

Danke schonmal.
Gruß Ivonne

Beitrag von hardcorezicke 17.04.11 - 23:04 Uhr

Hallo

das die kinder durch die flasche besser bzw länger schlafen stimmt nicht...

leonie wird nicht mehr nachts gestillt und wird oft wach..

LG

Beitrag von asharah 17.04.11 - 23:20 Uhr

Dass Kinder von Flaschennahrung länger schlafen ist teilweise ein Mythos. Zum Teil stimmt´s schon, da manche ihre Kinder damit regelrecht "stopfen", was aber m.E. nicht der Sinn von Ernährung ist.

Wenn überhaupt, würde ich mal versuchen, zum Abend einen Getreidebrei - viell. sogar angerührt mit Muttermilch - zu füttern. Sollte tatsächlich Hunger das Problem sein, würde das vielleicht etwas helfen.

Von Flaschennahrung halte ich nix wenn´s nicht wirklich notwendig ist (mein Sohn war ein Frühchen und konnte leider nicht stillen). Wenn dann PRE, aber das hält auch nicht länger vor als MuMi.

LG, Ash

Beitrag von salo81 18.04.11 - 08:02 Uhr

Liebe Ivonne,

dein Sohn ist doch noch so klein, lass ihm doch die Brust noch ne Weile.
Gerade abends brauchen die Kids das doch so sehr zum runterkommen.
Das schlechte Schlafen in dem Alter ist total normal!

Lg
Salo

Beitrag von nsd 18.04.11 - 08:37 Uhr

Das ist Blödsinn mit der Flasche. Fiona wird nur gestillt und hat die letzten 3 Nächte von 19-6 Uhr durchgeschlafen. Vielleicht hat Colin weniger Hunger als das er nacht mit dir Schmusen will oder Durst hat.