Welche Filmszene könntet ihr euch immer wieder ansehen?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von neckenecke 18.04.11 - 07:22 Uhr

..... also ich liebe ja diese hier:

http://www.youtube.com/watch?v=ZyRWcXFrSI8&feature=related

und diese#heul

http://www.youtube.com/watch?v=qLq_qYf4rtA&feature=related

und ihr??

#danke und liebe Grüsse


neckenecke

Beitrag von neckenecke 18.04.11 - 07:25 Uhr

whaaaaaaa, und natürlich diese hier, ist ja klar:

http://www.youtube.com/watch?v=WpmILPAcRQo

Beitrag von casssiopaia 18.04.11 - 15:22 Uhr

Ich hab Deine Überschrift gelesen und dachte sofort:

Die Schlussszene von Dirty Dancing!

Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich den Film schon gesehen habe. Ich hab ihn natürlich auf DVD und schau ihn regelmäßig an. Und die Schlussszene gleich nochmal, weils so schön ist... #schein

Dieser Film ist und bleibt mein absoluter Lieblingsfilm. Da kann kommen was wolle, an Dirty Dancing kommt nichts ran.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von 3wichtel 18.04.11 - 07:50 Uhr

Die letzte Szene aus "An Deiner Seite", wo Michelle Pfeiffer Bruce Willis die schönste Liebeserklärung aller Zeiten macht!

http://www.youtube.com/watch?v=jF7A9SWGoQ4&feature=related

Leider habe ich die dt. Version nicht gefunden.

Beitrag von inka1981 18.04.11 - 13:10 Uhr

Der ganze Film ist toll!

Beitrag von rittmeisters 18.04.11 - 07:50 Uhr

"Mein Baby gehört zu Mir!"
Jaaaa das könnte ich auch immer und immer und immer wieder sehen...

Oder Armagedon, wo Harry Stamper sich von seiner Tochter verabschiedet über Monitor...

Hachiko, der Hund der jeden Tag zum Bahnhof kommt...

Ach ja....

Beitrag von stellamarie99 18.04.11 - 08:07 Uhr

Hallo,

erklärt mir mal bitte jemand dieses Dirty Dancing Phänomen?

Was ist so toll an den Sätzen: "Ich habe eine Wassermelone getragen" oder "Mein Baby gehört zu mir" und überhaupt an diesem Film?

Ich glaube, ich war so ca. 18 als dieser Hype begann. Meine beste Freundin hat diesen Film damals täglich geschaut und kein anderes Thema gehabt. ich verstand es damals schon nicht. Aber immer wieder treffe ich auf Frauen, die genau diese Sätze ebenfalls so toll finden.

LG

Beitrag von bokatis 18.04.11 - 09:02 Uhr

Und deine Freundin hat dir das damals nicht in allen Farben erklärt?!?!

Dirty Dancing ist ein modernes Märchen...armer, aber unheimlich gutaussehender, kluger, feinfühliger (tanzender!) Mann trifft reiches, kluges und hübsches Mädchen. Zusammen erleben sie ein Abenteuer (Tanzen), müssen sich über gesellschaftliche Konventionen hinwegsetzen und natürlich siegt die Liebe. Das Ganze in Kombination mit wunderbaren Schauspielern und tollen Songs: Einfach genial. Ein perfektes Drehbuch, ein Film über die klassischen Kleinmädchen-Teenagerträume. Dadurch, dass der Film in den Sechzigern spielt, konnten sich 1987 auch ältere Frauen für das Thema begeistern....

Ich liebe Dirty Dancing....:-)
K.

Beitrag von stellamarie99 18.04.11 - 09:30 Uhr

Ja, die Geschichte kenne ich, hab mir den Film auch schon einmal anschauen müssen.

Aber ich kann nicht verstehen, was so toll dran sein soll.

LG

Beitrag von girl08041983 18.04.11 - 09:50 Uhr

Entweder man hasst ihn oder man liebt ihn.

Ich denke es gibt auch eher um Patrick Swayze zu dem Zeitpunkt, Teeniestar für viele nach Fackeln im Sturm etc.

Beitrag von sassi31 18.04.11 - 13:58 Uhr

Also bei Fackeln im Sturm fand ich den Swayze ziemlich blöde.

Beitrag von girl08041983 18.04.11 - 14:01 Uhr

Geschmäcker sind ja auch verschieden, aber es ist nun mal so das Fackeln im Sturm und Dirty Dancing für ihn das Sprungbrett waren und vielen fanden den zu dem Zeitpunkt super.

Fackeln im Sturm war mir allgemein zu blöde und ich musste mir früher so einiges angucken

Beitrag von sassi31 18.04.11 - 13:58 Uhr

Hallo,

der Film lief 1987 in den Kinos. Ich war damals 14 Jahre alt und fand den Film nicht sooo toll. Aber etwa 3 Jahre später habe ich ihn geliebt und ich habe bis heute keinen Film so oft gesehen, wie diesen. Warum das so ist, kann ich garnicht genau sagen.

Ich kenne auch einige Frauen, die den Film mögen. Aber über die Szene mit der Wassermelone haben alle nur den Kopf geschüttelt. Schlechteste Szene im Film.

Gruß
Sassi

Beitrag von .roter.kussmund 19.04.11 - 01:38 Uhr

statt einer frau, wärest du vielleicht viel lieber ein nicht gerne wassermelonen tragender mann....:-p

aber beruhige dich wieder.. ich selbst fand diesen film auch nur etwas netter als nett. :-)

Beitrag von tannosch 19.04.11 - 06:54 Uhr

Ich habe den Film " Dirty Dancing" noch nie angeschaut. Keine Ahnung , was an dem Film so gut sein soll.....Meine beste Freundin ist aber immer noch absoluter Fan von diesem Film. Ich habe mich immer erfolgreich gedrückt, wenn sie sich den Film angeschaut hat ;-) Nö, ist einfach nicht mein Ding .

Beitrag von sunshine1176 18.04.11 - 08:54 Uhr

Ganz klar für mich!

"Tatsächlich Liebe", die Stelle mit den Schildern und natürlich
die Stelle an der Hugh Grant in Boxer Shorts durchs Haus tanzt bzw. die Stelle an der er die Hüften schwingt! :-)

Aber eigentlich ist es der ganze Film!

Beitrag von ninnifee2000 18.04.11 - 09:11 Uhr

Ich liebe diesen Film.

Und hier ist wirklich fast jede Szene eine Erwähnung wert. Ich liebe es, wenn sich Bill Nighy im TV zu Weihnachten nackig macht...

Beitrag von robingoodfellow 18.04.11 - 09:47 Uhr

Wenn Liam Neeson mit seinem Stiefsohn auf der Bank sitzt und fragt was los sei und der Kleine dann meint, ich bin unterblich verliebt.
Neeson dann: "Gott seih Dank, ich dachte schon es ist was schlimmes"

Der Kurze dann mit diesem genialen Blick: "Was kann denn schlimmer sein als die unsäglichen Qualen der Liebe?"

Und darauf Neeson: "Ja, da hast du auch wieder recht".

Der ganze Film ist klasse, auch wenn Hugh Grant sein Weihnachtslied singt oder der großartige Alan Rickman verzweifelt weil Rowan Atkins mit dem Geschenk so rumtrödelt.

Ach ja, was soll Rowan Atkins da eigentlich darstellen. Einen guten Weihnachtsengel? Er taucht ja ein paar mal genau zur richtigen Zeit auf.

Beitrag von natalia73 18.04.11 - 09:58 Uhr

Ja, der ist einfach nur klasse!

LG,
Natalia

Beitrag von bokatis 18.04.11 - 09:04 Uhr

Ich kann mir wieder und wieder das Ende von Zurück in die Zukunft ansehen....genial! "Marty....du musst mit mir zurück kommen! - Zurück wohin?....." Herrlich

K.

Beitrag von crushgirl 18.04.11 - 14:45 Uhr

#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Ich liebe die zurück in die Zukunft Filme #herzlich

Beitrag von el-corazon 18.04.11 - 10:31 Uhr



http://www.youtube.com/watch?v=yLJQwpIrt2c&feature=related



Beitrag von pocahontas60 18.04.11 - 10:48 Uhr

Hallo

http://www.youtube.com/watch?v=tns8gT8ln0Q

Ich könnte mich jedes Mal kringeln vor lachen#rofl

http://www.youtube.com/watch?v=5_PbfnG_25M&feature=related
Ein so toller Film#verliebt

LG poca

Beitrag von neckenecke 18.04.11 - 20:00 Uhr

Oh jaaaaaaaaaaaa, E.T.!!!!


fast vergessen............ das waren noch Zeiten......#verliebt

Beitrag von umsche 18.04.11 - 10:59 Uhr

Die find ich auch klasse! Erst der Lachflash #rofl und dann der Heulanfall! #heul