SS Diabetes mit Insulin, wird das Baby........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sisa1978 18.04.11 - 07:33 Uhr

.......... jetzt noch öfter ausgemesen, oder bleibt es bei den 3 großen US?

Guten Morgen!

Ich habe SSdiabetes und muss Insulin nehmen. Jetzt hab ich schon öfter gehört, das der BU des Babys eine große Rolle spielt. Macht der FA jetzt doch noch US? Mein 3 Screening hatte ich schon.

Ich bin sowieso schon Risikoschwanger, aber deshalb wurde bei mir jetzt nicht mehr überwacht und kontrolliert als bei der ersten und zweiten SS.

Wie ist oder war das bei euch?

Ich bin in der 30.SSW!

LG SIsa1978

Beitrag von maggirockt 18.04.11 - 07:38 Uhr

Guten Morgen sisa,

also allein schon wenn du Risikoschwanger bist werden eigentlich mehr US gemacht. Diese kann bzw rechnet der Arzt ja auch ab. Ich wurde auch als Risiko SS eingestuft und bei mir wurde am Anfang wirklich jedes mal US gemacht, ich glaub insgesamt nur zweimal nicht. Außerdem wurde ich auch öfter zum FA bestellt.
Und durch die SS Diabetes, wurde die kleine Maus auch öfter vermessen und ich musste noch einmal ins KH zum Doppler um die Plazenta zu überprüfen...

LG Maggirockt mit Jannis (6) und Bauchprinzessin 34.SSW

Beitrag von sisa1978 18.04.11 - 07:51 Uhr

Hi!

Bei mir wurden biher nur die 3 großen US gemaht und einmal ausserhalb, weil ich da Bauchkrämpfe hatte und das Baby net mehr gemerkt habe und die am CTG auch nix finden konnten.

Und öfters zum FA musste ich trotz Risikoschwangerschaft auch nie. Komisch, komisch, komisch.

Aber wenn ich das richtig sehe, müssten sie doch jetzt noch kontrollieren, ob das Baby sich zeitgerecht entwickelt, oder?

LG sisa1978

Beitrag von schnuffi1983 18.04.11 - 08:53 Uhr

also normal musst du bei SS-Diabetes auch zum Doppler und wenn der auffällig ist,musst du bis zum Ende regelmäßig hin.Aber eigentlich wird dann schon mehr überwacht zumindest macht meine FÄ das.Hatte bei der letzten SS Diabetes und jetzt wieder und sie hat mir am Anfang dieser SS gleich gesagt egal was ist,ich muss spätestens in der 32.ssw wieder zum Doppler zur Kontrolle.Doppler ist spezielles US.Da die Diabetes schon jetzt wieder da ist,habe ich nächste Woche da bin ich 25.ssw schon zum Doppler.

Lg Carmen

Beitrag von anna81 18.04.11 - 09:07 Uhr

Hallo,

bei mir wurde dann jedes Mal US gemacht, weil es dann quasi eine "Risikoschwangerschaft" war/darunter lief.


Lb Grüße,

Anna