Abends Pre statt Stillen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dwietzel 18.04.11 - 07:56 Uhr

Hallo
mein sohn ist jetzt knapp 11 monate alt, ich stille ihn bei keiner mahlzeit mehr voll, er kriegt nur nach dem mittagsbrei noch ein wenig die brust, und eben am abend, aber da bekommt er eine halbe std vor zu bettgehen einen abendbrei, was einer ganzen mahlzeit entspricht. nun hab ich ihn aber nach dem windelwechseln und bettfertig machen immer noch kurz gestillt, es heisst ja stillen kann man immer und zu jeder mahlzeit. denkt ihr ich kann statt dem stillen 120ml pre geben? oder soll ich abends auf einen trinkbrei umstellen und den brei weglassen? ich möchte mit dem stillen aufhören, möchte ihn dann aber abends nicht vollstopfen brei UND fläschen, aber ich weiss halt dass er das saugen vor dem schlafengehen abends braucht, nicht wegen dem einschlafen, ich leg ihn immer wach ins bett, aber es beruhigt ihn einfach und er kommt zur ruhe, auch wenn er davor noch ganz übermütig war!

Beitrag von salo81 18.04.11 - 07:59 Uhr

Guten Morgen,

ich glaub es ist keine so gute Idee gerade abends als erstes das Stillen abzuschaffen.
Das brauchen die Kids doch am meisten um runterzukommen.
Dann lass doch lieber mittags als erstes weg.

Lg
Salo

Beitrag von olrece 18.04.11 - 09:42 Uhr

bloß nicht mit dem abend anfangen. dann lass lieber erst mittags das stillen und wenn er das gut verkraftet hat,dann kannst du langsam auch abends beginnen

lg,olrece