Leichte Blutung, was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leoline78 18.04.11 - 08:04 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,
jetzt bin ich total verunsichert.

Gestern hatte ich bei 2 Toilettengängen je nen tropfen Blut am Toi-papier.
Da es mir sonst gut geht, hab ich entschieden zu duschen und erstmal abzuwarten, denn ich hatte die mi-do-fr medis genommen wegen nem scheidenpilz und denk das es vielleicht davon äusserlich bluten könnte.

Kennt das jemand von euch?
Kann das von den Tabletten/der Salbe kommen?

BIn nun 8 Woche und war mittwoch erst im KH wegen dem blöden unnützen Pilz. Schon wieder los, oder ruhig mal abwarten?

leo

Beitrag von katze87 18.04.11 - 08:07 Uhr

Will dich nicht verrückt machen, aber Blutungen sind immer ein Grund zum Arzt zu gehen!

Beitrag von anne2112.86 18.04.11 - 08:07 Uhr

Guten Morgen,

mhhhh gute Frage....Da ich weiß was Blutungen bedeuten können würde ich es schnellstens abklären lassen!!

Glaube nicht das es von den Medis kommt!!da hättest du schon arg zugehen müssen!!

Wie sieht denn die Blutung aus??

GLG Anne

Beitrag von leoline78 18.04.11 - 08:09 Uhr

wirklich nur ein kleiner fleck hell rotes blut am toilettenpapier.

Beitrag von anne2112.86 18.04.11 - 08:11 Uhr

Warte ab, wenn es schlimmer werden sollte dann kannst du immer noch gehen!

Beitrag von corinna.2010.w 18.04.11 - 08:37 Uhr

bei Blutungen egal welcher art und stärke zum arzt!

wir können doch hier nicht sehen was du hast.
Blutungen sollten immer abgeklärt werden...

Beitrag von mirtai 18.04.11 - 14:09 Uhr

Also im gegensatz zu den Anderen würd ich mir keine allzu großen Gedanken machen, hatte vor zwei Wochen auch zweimal ganz leichte blutungen,
nach der ersten hab ich den Arzt angerufen und der meine nur wenn die Blutung vorüber ist frisch war und es nur wenig ist wird es nicht schlimm sein, nach dem zweiten mal (zwei Tage später) hab ich dann wider angerufen, Termin gemacht und es hat sich herausgestellt das ich einfach nur einen empfindlichen MuMu habe. Durch die starke durchblutung kann es einfach sein das mal ein Äderchen platzt, er hat mir auch zur vorsicht bei Vaginaltabletten und Geschlechtsverkehr geraten und mich gewarnt das ich dadurch auch eventuell mal leicht bluten könnte. Solangs nur ein paar tropfen sind also nicht direkt Panik schieben :)
Zur Sicherheit würde ich jedoch beim Arzt anrufen und mich auf seine Einschätzung verlassen.

lg Rebecca und #ei (13+5)