"Leider" wieder bei euch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von technotubbie1981 18.04.11 - 09:00 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,

die Freude über meine Schwangerschaft im 12. ÜZ hielt leider nur eine Woche.
Freitag morgen hatte ich leichte SB und bin gleich zu meiner FÄin.
Die hat dann US gemacht wo man leider nichts sehen konnte (was aber zu dieser frühen Zeit nicht unüblich wäre) und mir Blut abgenommen um nach dem HCG zu schauen.
Freitag nachmittag habe ich natürlich dann richtige Blutungen bekommen und war am Boden zerstört.
Habe heute auch die Ergebnisse vom Bluttest bekommen. HCG war am Freitag nur bei 30 und das eine Woche nach NMT!
Jetzt habe auch leider ich ein #stern
Da probiert man es ein Jahr, dann klappt es endlich und dann das!!!! #heul

LG Steffi

Beitrag von querkopf 18.04.11 - 09:18 Uhr

Oh, das tut mir furchtbar leid zu lesen......

Ich hatte mich so für Dich gefreut.

Mir ging es im Dezember auch so..... Ich habe mir dann immer gesagt das es gut ist, so weiß ich wenigstens das ich schwanger werden kann, nur wollte das Kind leider nicht auf diese Welt!

Es hat alles seinen Grund-dessen bin ich mir sicher#liebdrueck

Schön das Du wieder hier bist-Du hättest doch bestimmt die ganzen Hibbeltanten hier "schrecklich vermisst":-p


Alles liebe für Dich und Tonnen von Glück das Du bald wieder einen positiven Test in der Hand halten kannst!!!
#klee

Beitrag von technotubbie1981 18.04.11 - 09:28 Uhr

Ich danke dir.
Tut mir auch leid für dich dass du das im Dezember schon durchmachen musstest.
Wir hatten ja auch schon einen Termin in der Kiwu Klinik (wäre am 14.04. gewesen)
Den habe ich dann abgesagt weil ich ja am 08.04. positiv getestet habe. Leider am 15.04. dann die Blutung.
Aber du hast schon recht. Wenigstens weiß man jetzt dass es auch auf natürlichem Weg klappt.
Und irgendeinen Grund warum der Krümel gegangen ist muss es wohl gehabt haben. Wahrscheinlich war es dann besser so dass er gleich ging.
So habe ich auch den Weg einer Ausschabung erspart.
Ich wünsche dir auch ganz viel Glück dass es bei dir bald wieder klappt!!! #klee

LG Steffi

Beitrag von carmen-21 18.04.11 - 09:51 Uhr

Hi Steffi...

ich weiß wie man sich fühlt bei so einer Situation...
ich musste da auch durch!!

Ich habe auch pos. getestet und nach 5 bis 6 Tagen meine Mens bekommen.. :-(

Ich denk mir ''immer positiv denken'' es wird schon klappen...

Also, kopf hoch ;-)

Liebe Grüße und ein schönen Start in die neue Woche...#sonne

Beitrag von technotubbie1981 18.04.11 - 09:54 Uhr

Ich danke dir.

Ja klar, ich denke positiv und irgendwann wird es sicher wieder klappen und dann auch hoffentlich gut gehen.

Aber man ist halt trotzdem sehr traurig.
Und ich glaube die Angst bei der nächsten SS ist dann sicher auch sehr hoch!

Ich drücke dir die Daumen dass es auch bei dir schnell wieder klappt!! #klee

LG Steffi