völlig unsicher!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von reuas 18.04.11 - 09:03 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin heut ganz frustriert! Hatte gestern ausgerechnet an meinem Geburtstag NMT. Hatte schon die ganze Woche ein gutes Gefühl. Brustspannen, extremer Apettit, ziepen und zwacken im U-leib...alles Dinge die ich sonst von der Mens nich kenne.

Gestern früh dann Test mit Pregnafix -negativ-:-[

Ich war mir doch sooo sicher , hab ich mir die scheiß Symptome denn echt eingebildet#kratz

Keine Mens in Sicht auch heute nich. Und auf meinen Zyklus war immer verlass 28 Tage.

Schreibe kein ZB weil ich ja so schon völlig kirre bin.

Was meint ihr kann ich noch hoffen, das nich genug hcg da war?

Liebe Grüße Katja mit Luisa 2 an der Hand

Beitrag von binchen-83 18.04.11 - 09:13 Uhr

Hallo,
wie hast du denn deinen ES ermittelt?

LG

Beitrag von reuas 18.04.11 - 09:24 Uhr

wir haebn einfach 9-11 Tage nach Regel geherzelt. Hatte auch das erste mal richtig Schmerzen beim Eisprung. aber ich weiß einfach nich mehr welcher tag das war 3./4./ April.....#kratz aber das is doch nun schon 14 Tage her müsste doch entweder die mens kommen oder positiv sein....:-(

versteh das nich!#schmoll

Beitrag von maarie 18.04.11 - 10:34 Uhr

Hi!

Guck mal in meine Visitenkarte. Bin heute auch ES + 14/15 und der Testamed von Rossmann ist negativ. Der Clearblue digital war aber gestern und auch heute positiv!

Ich würde die Hoffnung also noch nicht aufgeben und es evtl. auch nochmal mir dem Clearblue digi versuchen!

Viel Glück!!! #klee