SST pos, leichte Blutungen, Rückenschmerzen und das große Fragezeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aki777 18.04.11 - 09:12 Uhr

Hilfe, liebe Mitfiebernden...

Habe seit einer Wo. schon schlimme Rückenschmerzen, letzte Wo Freitag dann leichte Blutungen (aber nicht so wie die Mens...#kratz)...Am Sonntag dann doch der SST - der war positiv, zwar nicht fett, aber deutlich die zweite Linie sichtbar!!!

Da ich immernoch Blutungen habe und mein Rücken mich fast umhaut (habe nie solche Rückenschmerzen gehabt...) bin ich total verunsichert #zitter Bei meiner ersten Schwangerchaft hatte ich auch anfangs Blutungen, aber mir ging es nicht so schlecht wie jetzt.

Hoffe, bekomme noch vor Ostern einen FA-Termin...bin so verunsichert...fühle mich -total dämlich- zu 50% #schwanger...

Bitte eure Meinungen!!!

aki777

Beitrag von sarabi2011 18.04.11 - 09:16 Uhr

Guten Morgen :)

Da würde ich wirklich ein bisschen Druck beim FA machen. Die nehmen dich sicherlich schneller dran.

LG
Angie#klee

Beitrag von blacki78 18.04.11 - 09:19 Uhr

Huhu...

Schließe mich Angie an.....Und wenns beim FA nicht klappt, dann mal im KH auf der GYN abchecken lassen.....

LG Blacki #winke

Beitrag von zitri-1 18.04.11 - 09:19 Uhr

Morgen Aki777,

ich würde auch so schnell es geht einen Fa Termin machen------
drücke dir die Daumen, dass alles ok ist#klee#klee#klee#klee#klee
Ist doch klar dass du verunsichert bist-lass den Kopf nicht hängen und informier uns über das Resultat!

#herzlichst Zitri-1

Beitrag von aki777 18.04.11 - 09:24 Uhr

Danke euch allen :-)

Das ist ja mal wieder klar: mein FA hat diese Wo Urlaub - suche mir erst mal die Vertretungen, sonst muss ich wirklich in die Klinik...#zitter

LG, aki777

Werde euch natürlich am Laufenden halten!

Beitrag von zweiunddreissig-32 18.04.11 - 09:32 Uhr

Du kannst in die Schwangerenambulanz fahren, falls eine nahe liegende große Klinik das hat.
Aber, wenn es wirklich eine FG ist, dann können sie auch nichts machen. Sie können dich zwar untersuchen, aber da du ja so frisch ss bist, sieht man höchstwahrscheinlich noch gar nichts. Lass da den Bluttest machen und wiederhole den in ca. 4 Tagen.

Drück dir die Daumen!#klee

Beitrag von sommerwind78 18.04.11 - 09:34 Uhr

Hallo, ich würde das mal abklären lassen, entweder sind es bei dir zu feste Mutterbänder.

Oder eine Eileiterschwangerschaft, die in den Rücken ausstrahlt.

Ich würde in den Notdienst gehen, und sagen das du Angst hast.

lg ines

Beitrag von aki777 18.04.11 - 10:08 Uhr

An eine Eileiterschwangerschaft habe ich auch schon gedacht #zitter... oder aber weil es die 2. SS ist verändert sich alles rasanter und daher die Schmerzen...

das sind solch heftige Schmerzen...

Habe heut mittag einen Termin bei einer Vertretung gemacht - das war überhaupt kein Problem #freu Jetzt muss ich bis 15 Uhr warten...das ist sooooo lange!

Bitte ganz fest Daumen Drücken!!! Ich zittere total, so aufgeregt/ängstlich bin ich

aki777, die ganz doll hibbelt und bibbert #zitter

Beitrag von winter10 18.04.11 - 10:16 Uhr

Ganz viel Glück!!!!#klee

Wenn Du magst, berichte mal, was bei der Untersuchung raus gekommen ist.

Beitrag von aki777 18.04.11 - 10:54 Uhr

danke dir, winter10 :-D

Ich kann's kaum abwarten...werde heut abend berichten!!! Ich mache mir solche Hoffnungen - immerhin 8 ÜZ #zitter