Persona-Orakel Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandel84 18.04.11 - 09:57 Uhr

Hallo ihr Lieben,

jetzt muss ich nach längerer Zeit auch mal wieder etwas fragen. Ich bin jetzt bei Es+9 und habe heute angefangen mit Persona zu orakeln.

Aber es sind keine Striche zu sehen (nur hauchdünn zu erahnen), ist das normal oder eindeutig ein Hormonproblem?

Habe ja eine Estradiolschwäche (Ein paar Tage nach dem ES Östrogenabfall), nehme hiergegen aber Tabletten..

Hmmm..

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?

Danke
Mandel#winke

Beitrag von zweiunddreissig-32 18.04.11 - 10:00 Uhr

Wenn du zusätzlich Östrogene nimmst, dann ist es verständlich, dass Orakel nicht funktioniert. Der linke Strich steht ja für Östrogen, und wenn der erblasst, dann bedeutet das den Östrogenanstieg. Der rechte Strich (LH) muss aber stärker werden.
Nimm lieber normale Ovus#winke

Beitrag von mandel84 18.04.11 - 10:09 Uhr

Ah, super, dann weiß ich ja, dass die Tabletten wirken. Hätte nämlich eher gedacht, dass der linke Strich durch die Östrogeneinnahme dick und fett sein müsste und dann nach und nach bei einer ss der rechte Strich zusätzlich dicker wird.

Man lernt halt nie aus :)

Danke#liebdrueck