Hallo, mal eine Namensfrage..

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von miasophie85 18.04.11 - 10:00 Uhr

Hallo,

erstmal ganz kurz zur Vorgeschichte.Bin in der 22.SSW und meine SS war sehr sehr ungeplant.Während ich sehr gut damit klar komme, tut es mein Freund leider noch nicht.Er lässt sich noch nicht darauf ein oder gibt irgendeinen Beitrag dazu :-[
Seit einer Woche wissen wir, das es ein Junge wird.
Als ich ihm das sagte, meinte er, er würde ihn gerne Lennard nennen.
Ich weiß nicht was ich von dem Namen halten soll?Auf der einen Seite bin ich froh das er sich mal geäussert hat und scheinbar auch mal drüber nachgedacht hat.Aber so richtig kann ich mich mit dem Namen nicht anfreunden, will ihn aber auch bei seinem ersten Beitrag nicht vor den Kopf stossen.Hab Angst das er sich dann wieder verschliesst.

Was haltet ihr von Lennard (wahrscheinlich dann Rufname Lenny?)

LG und sorry für`s #bla#bla#bla#bla

Beitrag von blacki78 18.04.11 - 10:06 Uhr

Huhu #winke

Lennard ist ein schöner Name :-)

Wenn wir mal nen Jungen bekommen wird er Damian heißen #herzlich

Lg Blacki #sonne

Beitrag von supersand 18.04.11 - 10:08 Uhr

Ist doch ein schöner Name! Den hat meine Schwester auch für sich "reserviert" (hat noch keine Kinder). Ich finde ihn auch nicht sooo häufig und jedenfalls besser als Leon oder Luis oder so. Lenny ist auch ein schöner Spitzname für ein Kind, ein cooler Name für einen Teenie und Lennard ein guter Name für einen Erwachsenen.

Ist doch schön, wenn Dein Freund sich einbringt. Einen Namen für das Baby im Bauch zu haben macht es schon SEHR viel realer. Für Männer ist das ja die ersten Monate noch sehr abstrakt. Aber wenn man die Kugel mit Namen ansprechen kann, ist man dem Baby irgendwie schon viel näher.

LG,
Sandra (20. SSW mit Nr. 2)

Beitrag von dschinie82 18.04.11 - 10:36 Uhr

Lennard finde ich total schön!!! #verliebt
Mein Sohn hätte den Namen als Erstnamen bekommen, wenn mein Mann den so gemocht hätte, wie deiner... Nun heißt unser Sohn Tim Lennard.... :-)

Beitrag von kikra02 18.04.11 - 11:12 Uhr

Hallo!

Wir hatten Lennart auch in der engeren Auswahl! Finde den Namen sehr schön!
Nur hätten wir ihn mit "t" am Ende geschrieben. Aber das ist ja letztlich egal.


Lg

Beitrag von tamil1975 18.04.11 - 13:32 Uhr

Hallo!

Ich finde den Namen auch sehr schön! :-)

Beitrag von obeline 18.04.11 - 18:36 Uhr

Lennard (bzw Lennart) war auch immer mein Favourite! Toller Name für Kind, Teenie und Erwachsenen!!!

Beitrag von siem 18.04.11 - 21:28 Uhr

hallo

lennard finde ich schön.oder auch lorenz.

vielleicht solltest du den namen erstmal in betracht ziehen und auf der liste stehen lassen. zum einen für sein gefühl mitspracherecht zu haben und eine bindung aufzubauen. vielleicht findest du ihn ja auch gut wenn du dich mit dem namen mehr beschäftigst. und vielleicht kommt ihr so wieder übers baby irgendwann ins gespräch, findet noch einen gemeinsamen namen oder einen zweitnamen (oder lennard) als zweitnamen.
gleich abblocken würde ich unter den umständen nicht, solange der name für dich nicht ein absolutes no-go ist.
lg siem