sechs jahre nach der geburt immer noch keinen..........

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ich kann nicht mehr 18.04.11 - 10:31 Uhr

habe vor sechs jahren entbunden , es wurde ein dammschnitt gemacht.das nähen von diesem dammschnitt war das schlimmste an der ganzen geburt für mich!die narbe ist aber wohl gut verheilt,aber trotzdem habe ich rießige angst mit meinem mann zu schlafen!!es geht bis zu einem gewissen punkt und dann geht nichts mehr!!ihr werdet jetzt bestimmt lachen und sagen ach stell dich nicht so an aber ich kann nur noch heulen. ich weiß nicht was ich gegen die angst machen soll,so kann es ja auch nicht weiter gehen!!!wenn mein mann vesucht einzutringen tut es auch noch etwas weh! habe schon überlegt den arzt zu wechsel,aber was dann ich möchte auch nicht das wieder jemand da unten rumschnibbelt!!! aber ich möchte auch wieder ein normales sex leben haben!! danke fürs zuhören

Beitrag von lichtchen67 18.04.11 - 10:45 Uhr

Nach 6 Jahren kann da ja von der Geburt nix mehr weh tun, das ist Dir klar oder?

Bist Du feucht genug? Tut es vielleicht deswegen weh, weil Gleitmittel fehlt, wenn Dein Mann eindringen will?

Habt ihr sonstigen Sex in den 6 Jahren? Also alles außer reinstecken?

Ich bin versucht fake zu sagen..... will aber mal nicht vorschnell urteilen. Kann mir aber schlecht vorstellen, dass jemand 6 Jahre so "leben" kann #kratz.

Ansonsten.. vermute ich hast Du entweder irgendein Trauma, dass psychologisch behandelt werden müsste oder es ist wirklich ein anatomisches Problem, dann sollte ein Gynäkologe der Ansprechpartner sein.

Lichtchen

Beitrag von angsthase1990 18.04.11 - 10:51 Uhr

6 Jahre? #schock

Ich würde es ganz langsam und mit vieeeeeel Gleitmittel versuchen, wenn es dann nicht klappt würde ich mich bei Freundinnen nach deren Frauenarzt umhören und mir da mal eine 2. Meinung einholen.

Normal ist das nicht.

Und Respekt an deinen Patner, dass der das mitmacht! #pro