Urlaub mit Baby 5 Monate/lange Autofahrt - Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tenrebo 18.04.11 - 10:49 Uhr

Hallo zusammen,

wir planen mit unserem Kleinen im August/September in den Urlaub zu fahren. Er wird dann 5-6 Monate alt sein.

Wir wollen einen Ferienhausurlaub in Dänemark oder evtl. in den Bergen/Allgäu machen. Habt ihr da Erfahrungen? Meer oder Berge? Ich tendiere ja doch eher zum Meer.

Wie lang sollte denn die Autofahrt höchstens sein? Verkraftet so ein Wurm schon 8 Stunden Fahrtzeit, natürlich mit langen Pausen? Momentan fährt er noch sehr gern Auto, aber ich habe halt keine Ahnung, wie das in 5 Mon. sein wird. Am liebsten würden wir nämlich in den Norden Dänemarks fahren, dorthin wären wir ca. 7 bis 8 Stunden unterwegs.

Ich würde mich ansonsten auch über Tipps für einen kinderfreundlichen Urlaub im Süden Dänemarks freuen.

Vielen Dank schonmal,
Barbara

Beitrag von luisef.84 18.04.11 - 11:17 Uhr

Hallo!!!

Also wir fahren mit unserem Zwerg von Donnerstag zu Freitag NACHT nach Dänemark (in den Norden) das sind von uns hier auch ca. 8 Stunden Autofahrt!

Ich schreibe extra Nacht, denn so kann der Zwerg bei der Fahrt schlafen und wir machen auch erst eine Pause, wenn er wach wird. Dann bekommt er sein Flaschi und wird schön bespaßt, so dass die restliche Fahrt nicht mehr so anstrengend wird... Und wie wir dann Pause machen wenn er einmal wach war werden wir dann sehen... Sollte er schlafen, fahren wir weiter und wenn nicht dann werden wir auch nochmal ein paar Pausen einlegen...

Aber solange er schläft, fahren wir!!!

Ich werde ihn abends schon in Trainingshose und und Pullover ins Bett legen und dann nur noch schlafend in die Schale legen!

Das wird schon...

Wo man allerdings in Dänemark schön Urlaub mit Kindern machen kann... Kein Plan! Aber die meisten Ferienhäuser bei Dansommer haben Kinderbetten etc. vor Ort! Steht dann auch immer in der Beschreibung!


LG Luise mit Linus der am Freitag genau 6 Monate alst ist

Beitrag von elame 18.04.11 - 19:10 Uhr

Hallo Barbara,

kann dir zwar nicht meine direkten Erfahrungen schildern, aber da wir ein Ferienhaus in Ungarn haben (ca. 8 1/2 Stunden Fahrtzeit) werden wir im august dorthin fahren. Meine Kleine wird dann erst 1 1/2 Monate sein. Bei uns in der Familie sind alle mit ihren Kindern gleich dorthin gefahren (im Alter zwischen 2 Monaten und 6 Monaten) und es haben alle sehr gut verkraftete;-) Wir werden aber auch über Nacht fahren.

Wünsch euch alles Gute und einen schönen Urlaub ;-)

#herzlich Ela

Beitrag von unterdessen 20.04.11 - 12:26 Uhr

Huhu... also meine Kleine ist grad 7 Monate bzw. 6 Monate korrigiert und wir schaffen momentan noch nicht mal ne halbe Stunde ohne Geschrei.

Bei der Großen war das auch ein problem in dem Alter. Die Kinder schlafen jetzt einfach nicht mehr so lang (meine 2mal ne halbe Stunde am Tag), werden mobil und wollen nicht so eingezwängt sein. Und richtig beschäftigen kann man sie auch nicht.

Also es kommt sicher auf's Kind an. Ich würde es mir ehrlich gesagt nicht trauen (mir gruselts schon vor den 2h zu meinen Eltern am WE)...

Waren mit Kleinkind (damals 17 Monate) in Dänemark (von Nürnberg aus)und das war auch noch anstrengend genug ;-)

Liebe Grüße, Adina