:-(...nun ist es wirklich amtlich

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von novemberbaby06 18.04.11 - 10:56 Uhr

huhu

so nun bin ich zurück aus der kiwu....

follikel wieder nicht gewachsen...östrogen wert abgesunken von 36,4 auf 32,6 Lh wert zwar von 15,8 auf 24,07 gestiegen.....aber sonst ist alles für die würste...:-(

nächsten donnerstag (28.4) zt 35 ist nocheinmal sono kontrolle...und dann heißt es warten auf die mens (ich hoffe nur ich bekomm duphaston sonst warte ich ins unendliche auf meine mens)....

ich bin momentan einfach nur traurig, da wir soviel hoffnung hatten :-(

Glg dani

Beitrag von locke1312 18.04.11 - 11:24 Uhr

Hallo Dani,

vielleicht ist es ein blöder Tip, mag sein, aber vielleicht versuchst Du auch einfach mal begleitend den Himbeerblättertee, bei mir hilft der wirklich ganz leicht bei der Follikelreifung.

Hast ja eh nix zu verlieren, es ist rein pflanzlich und vielleicht springt Dein Körper ja darauf an.

Alles Gute
Locke