hilfeeee

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kathi1985 18.04.11 - 11:36 Uhr

Ich habe gestern von meiner Mama den Brotbackautomat bekommen und wollte diesen direkt mal testen und jetzt sagt er mir irgendwas von drei stunden. Kann das sein??? Hab den Teig rein getan jetzt hat er geknetet und nun steht er still, ich denke das ist die ´´Gehzeit´´ oder?
Warum dauert das soooo lange, da kann ich ja besser im ofen backen oder?
Ich wollte das Brot eigentlich zu halb 1 fertig haben, sonst gibts kein mittagessen.

Wer kann mir helfen?
Kann ich das Brot auch in den Backofen schieben also in der Backvorrichtung vom automat?

LG

Beitrag von alkesh 18.04.11 - 11:45 Uhr

Ja, das ist die Gehzeit, dann wird noch mal geknetet und dann gebacken!

Aber das Teil hat doch sicherlich auch andere Backzeiten, hättest vielleicht was schnelleres backen sollen ;-)

LG

Beitrag von kathi1985 18.04.11 - 11:47 Uhr

Scheiße... sorry, aber was kann ich tun um das Brot um 12,30h fertig zuhaben?

Beitrag von alkesh 18.04.11 - 11:51 Uhr

Nix! Außer abbrechen, Teig in eine Backform füllen und in Ofen stellen!

Was machst Du denn für ein Brot was innerhalb einer Stunde fertig ist?

Beitrag von kathi1985 18.04.11 - 12:00 Uhr

Weissbrotrezept von Chefkoch muss laut deren angabe 40min in den Ofen.
Aber ich weiss jetzt nicht ob es lange genug gegangen ist?!?!

Beitrag von solania85 18.04.11 - 12:07 Uhr

mh also wenn ich unseren auf normalprogramm laufen hab, dann ist es in 2 1/2 stunden fix und fertig (also mit gehzeit etc)

LG solania