tr+4 ws maedels.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von peo 18.04.11 - 11:42 Uhr

wie geht es euch heute?wuensche uns allen schoenen sonnigen start in die woche.
ich bin ja bis bt krank geschrieben u werde die sonnenstrahlen geniessen.wie verbringt ihr so eure ws?
gglg mamaschlumpf

Beitrag von 35... 18.04.11 - 11:54 Uhr

Hu hu #winke

ich bin zwar ein TR+3 Mädel :-) aber ich wollt mich auch mal melden!
Ich arbeite ganz normal weiter... hatte ja nur ne Kryo. Insofern bin ich gut abgelenkt... war aber bisher immer so, dass die erste Woche der WS super schnell rum ging... die 2. Woche wird wieder ne Qual #zitter

Wobei ich diesmal evtl. früher schon testen würde... #schein hab am 11.04. ausgelöst, am 13.04. wurden meine Krümel aufgetaut und am 15.04. war TF.

Wann kann ich da testen? *hibbelhibbel*

Dir weiterhin alles Gute und ich beineide dich, dass du jetzt so schön die Sonne genießen kannst :-)

Beitrag von bella212 18.04.11 - 12:04 Uhr

Also ich will mal den kommenden So. testen.

Ich hoffe das ist net zu früh. Nehme aber nen 10 er.:-D

Beitrag von peo 18.04.11 - 12:08 Uhr

hallo wann hast du bt?ich hab am 10.04 mit predalon ausgeloest das verfaelscht ja soweit ich weiss bis zu zehn tg einen sst.wenn ich mich getraue zu testen dann ein zwei tage vorm bt.hab nul anzeichen nur meine brueste uebelst empfindlich u riesig.;-)
krank geschrieben bin ich weil ich koerperlich schwer arbeite u meine chefin die fest fuer mich die daumen drueckt das wollte das ich kein risiko eingeh.supi chefin.:-)):-))
zwecks der sonne kennst du dich da aus auf was ich achten sollte darf der bauchi ueberhaupt in die sonne?
ohhhh man dieses warten schrecklich.koennen ja fast zeitgleich testen oder?

Beitrag von bella212 18.04.11 - 12:19 Uhr

Aber ich denke Sonntag ist das auslösende Medikament ja schon längst verflogen.
Ich hatte am 9.ten ausgelöst. das sind ja dann 15 tage nach auslösespritze.

Ich denk schon das man an die sonne darf, aber halt alles in Masen.

Jetzt zählt ja sowieso das alles oder nichts prinzip. Solange man in der WS ist kann man es sowieso nicht beeinflussen. Sobald ich sicher bin das es geklappt hat wäre ich dann mehr vorsichtiger mit der Sonne u. Co


LG

Beitrag von peo 18.04.11 - 12:27 Uhr

ok du testest am so und ich denke es wird der ostermontag.hoffe er bringt glueck.bin gespannt ob ich mich traue. aber erstmal hoff ich das die pest nicht voher eindruddelt.hibbelhibbel ohne ende.aber wie du schreibst liegt nicht mehr in unsrwn haenden.
was sagt dir dein gefuehl?ist das aufregen.:-))

Beitrag von bella212 18.04.11 - 12:34 Uhr

Ich hoffe so sehr das es uns Glück bringt...
Ich bin total durcheinander was mein Gefühl angeht. Ich wünsche es mir so sehr, sodass ich ab und zu sage warum sollte denn ausgerechnet ich das Glück haben das es beim ersten versuch klappt. Und dann ab und zu befass ich mich dann schon mit dem Gedanken es könnte ja viell. geklappt haben.
Die Warterei bringt mich noch um...

Beitrag von 35... 18.04.11 - 13:55 Uhr

Also ich hab am 29.04. BT und du?

Sonne... Bauch... hm?!?... würde mal meinen, dass du im Moment noch nicht soooo drauf achten musst. Ich würde jetzt nicht ins Solarium oder für mehrere Stunden in die Sonne... würde ich aber auch sonst nicht machen :-)

An den Brüsten macht sich das Utro bei mir immer erst nach etwa einer Woche bemerkbar... dürfte also noch kommen.

Du hast ne super Chefin, stimmt!

Beitrag von bella212 18.04.11 - 12:01 Uhr

Huhu Peo :)

Noch habe ich frei morgen und am Di.und am Mi. wieder arbeiten.
Soweit gehts mir ganz gut. Werd von Tag zu Tag immer hibbeliger.
Aber ich denke auch für Anzeichen wär es definitiv zu früh was meinst du???

Weißt du denn jetzt wann nach Transfer die Einnistung statt findet????
u. ab wann wird HCG produziert?


lg

Beitrag von peo 18.04.11 - 12:15 Uhr

hallo ich denke auch immerzu daran hat es sich schon eingenistet ab wann darf ich testen.echt schrecklich haett ich mir nicht soooo vorgestellt.aber na gut wir wissen ja fuer was wir das tun aber das zehrt unglaublich an den nerven.
ab wann ein test sicher waere keine ahnung!!!wenn ich ehrlich bin hab ich richtig schiss zu testen aber andererseits lieber vorgewarnt zum bt gehn.diese icsi ist ja echt eine berg u tal fahrt.hut ab vir den maedels die da oefters ohne zu ueberlegen durch gehn.aber ich kann alle soooi gut verstehn u ich denke u hoffe das jeder von uns bald von einem positiven sst angestrahlt wird.drueck allen fest die daumen

Beitrag von -anonym- 18.04.11 - 12:35 Uhr

Huhu
Guckt mal hier:
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/
Meine Erfahrung ist das wirklich erst nachdem die Einnistung abgeschlossen ist also wenn sich die Blastozyste komplett in die Gebärmutter eingegraben hat die Symptome anfangen.

TF+8 war bei mir der Tag wo ich anfing immer Positiv zu testen.. Erst nur ein Hauch von Strich also nur ein Schatten der auch meist wieder verschwand nach dem trocknen des Tests.. Nur dieser wurde dann halt täglich stärker.

Hat man nachgespritzt kann man auch testen.. die Tests müssen halt einfach wieder stärker werden oder man testet einmal wie ich durchgängig Positiv.. So was lohnt sich aber nur mit 10 Tests im 100 Pack und nicht aus dem Drogeriemarkt.

Beitrag von cleopatra30 18.04.11 - 12:38 Uhr

Hallo #winke

Hier ist noch ein TF +3 Mädel. :-D
Mir gehts soweit gut, danke....bis auf ein Ziepen hier und ein Pieksen dort...#augen
Bin eigentlich ganz gut abgelenkt, da ich ja vormittags arbeiten gehe. Ostern steht ja auch vor der Tür, da muß ich auch noch einiges vorbereiten und besorgen! #hasi
Von daher...;-)
Habe eben nochmal Brevactid nachspritzen müssen, d. h. ich kann frühstens Freitag in einer Woche einen Test wagen!!!:-[
Bist jetzt ging die Zeit ganz gut rum, obwohl ich schon sehr hibbelig bin!
Wünsche euch auch allen einen super #sonne Tag

GLG Eure Cleo #herzlich

Beitrag von peo 18.04.11 - 12:57 Uhr

huhu cleo
freitag in einer woche willst du es wagen u ich habe da um 8.15 bt in der praxis hoffe sooooo sehr das dieser tag fuer uns positiv anfaengt u uns schoene weitere spannende neun monate erwarten.drueck uns allen fest die daumen.
gemeinsam stehn wir diese warterei schon durch.
gglg u schoenen tag mamaschlumpf

Beitrag von cleopatra30 18.04.11 - 13:07 Uhr

Ich hab ja meinen BT erst am 02.05. :-(
Ich bin irgendwie am überlegen, ob es eine Möglichkeit gibt, früher festzustellen, ob es geklappt hat. :-)
Wenn ich ab übermorgen z.B. jeden Tag testen würde, müßte die Linie ja immer schwächer werden, da sich das HCG von der Spritze ja wieder abbauen würde...falls es geklappt haben sollte müßte die Linie ja irgendwann wieder stärker werden, oder!!??#augen

Ach ich weiß auch nicht....
Die in der Kiwu haben gesagt, ich könnte höchstens ein Tag vor BT einen Test machen.....
das ist aber doch noch soooooooo lange!!!:-(

Ich hab Angst, daß ich mich durch die Testerei dann nur noch mehr wahnsinnig mache!!!

GLG Cleo #herzlich