Lange keine Periode nach Abstillen, gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angi1987 18.04.11 - 12:35 Uhr

Hallo,

ich habe hier schon öftrers was geschrieben bezüglich meiner nicht kommen wollenden Periode...

Mein Sohn ist 7 Mon. alt und ich habe ihn nur die ersten 2 Monate gestillt und habe nach dem KS noch nie meine Periode gehabt(seit Abstillen also 5 Monate nicht)

Nun will mein FA ja die Regel hormonell auslösen und ich bin mir nicht sicher ob ich das machen soll.
Meine Gebärmutterschleimhaut ist dick aufgebaut unhd blutet aber nicht ab.
Ist das gefährlich, weiß das jemand? Ich meine bezüglich Gebärmutterkrebsrisiko oder so etwas mal gelesen zu haben....weiß aber nicht mehr genau.
Wenn nicht dann lass ich meinem Körper einfach noch die Zeit!

Beitrag von forfour 18.04.11 - 15:02 Uhr

Hallo,

keine Ahnung ob es gefährlich ist aber warum vertraust du deinem Artz nicht, bist du so unzufrieden mit ihm?

Klar kann man sagen die Periode ist oft über ein Jahr weg nach einer Entbindung, das hab ich schon sehr viel gehört (ich träum von sowas, trotz voll Stillen hab ich immer nach 8 Wochen meine Regel *heul*)
aber wenn die Schleimhaut sich aufbaut ist ja offensichtlich was am Laufen im Körper und wenn der Arzt meint das muß nun unterstützt werden, was spricht dagegen?
Was sagt denn dein Artz warum es jetzt sein soll das man es unterstützt? EInfach nur so? Hast du ihn gefragt wegen dem Gebärmutterkrebsrisiko?

VG forfour

Beitrag von angi1987 18.04.11 - 15:31 Uhr

Nein,das mit dem Krebsrisiko habe ich erst danach gelesen. Ich vertraue ihm eigentlich schon, aber er ist eben ein Arzt und ist somit schnell dabei mal gleich ein Medikamentchen zu verschreiben....so wie alle Ärzte. Meine Hebamme meinte ich könne ruhig noch warten. Aber ich bin schon ganz ungeduldig, irgendwie fehlt was,ganz komisch!

Deswegen weiß ich nicht ob ich´s machen lassen soll oder eben nicht, fühl mich so hin und her gerissen.

Weiß ja nicht ob das einen Sinn hat, dass diePeriode solange nicht kommt!