Wer hatte am Anfang wenig helle SB?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mucki30 18.04.11 - 12:47 Uhr

Hi Mädels,

also ich hatte gestern Abend ganz wenig hell-rosa ZS am Toi.papier dann wars weg.

War dann heute morgen gleich bei meiner FÄ US hat sie nicht gemacht, sie meinte damit würde sich die SB verschlimmern, fand ich vollkommen okay #pro.

So, als ich dann zu Hause war, hatte ich wieder 1x eine leichte bräunliche SB in der Slipeinlage und dann wars wieder weg....bis jetzt war ich dann nicht wieder auf der Toi. #zitter#schwitz.

Soll Mi. noch mal zu ihr kommen und dann wird noch mal ein US gemacht um zu schauen, bekomm dann auch noch ein US Bild als kleines Ostergeschenk von ihr #freu.

Naja, wer hatte das auch und es war alles okay?

Müsste heute 5+5 sein und am 12.4. war eine FH von 4,2 mm zu sehen #verliebt.

Ach ja, Schmerzen oder der gleichen hab ich keine #pro.

Danke!

LG #winke

Beitrag von schwino2802 18.04.11 - 12:58 Uhr

Ich hatte es auch ganz oft, musste auch bis jetzt Magnesium nehmen ( echt schrecklich ) .

Das geht auch wieder weg und man sollte sich nicht soviel Gedanken machen solange es nicht richtig frisches Blut ist.

LG Melanie

Beitrag von mucki30 18.04.11 - 13:02 Uhr

Okay, vielen lieben dank für deine Antwort #blume.

Dann wart ich mal und schone mich #aha.

lg Mucki

Beitrag von kio518 18.04.11 - 13:01 Uhr

Hi,

ich hatte am Anfang leichte SB und bin daraufhin auch direkt zum FA(bei 4+4). Bei mir war es Sonntag wo es los ging und Montag ging es dann weiter. Ich hab dann Sonntag und Montag wieder zu Bryo gegriffen und die SB zu beginn damit wegbekommen, ich hab Bryo noch bis Mitte 3. Monat genommen (der FA meinte das ist kein Problem) und zusätzlich natürlich Schonung verordnet bekommen.
Aber mit dem Zwerg war alles in Ordnung und er hat sich auch bisher sehr gut entwickelt. Seit der 5.SSW hab ich auch nie wieder was von den SB´s gesehen. Ich drück dir die Daumen und wünsch dir alles Gute und natürlich eine wundervolle SS. :-D
LG Kio +#baby (17.SSW)

Beitrag von mucki30 18.04.11 - 13:06 Uhr

Hallo,

vielen, vielen lieben Dank #blume.

Okay, Schonung hab ich auch bekommen, die ich natürlich einhalte #schwitz.

Ich habe noch Utro hier, dass könnt ich doch auch nehmen oder?

LG Mucki #winke

Beitrag von prometida 18.04.11 - 13:04 Uhr

Hallo #winke

ich hatte fast 3 Wochen SB, war sogar mal deswegen zwei Wochen krank geschrieben. Heute ist mein Sohn 4,5 Monate alt und macht gerade Mittagsschläfchen #verliebt

Ich weiß, es ist nicht einfach, aber mach dir echt nicht zu viele Gedanken!

LG
Prometida

Beitrag von mucki30 18.04.11 - 13:10 Uhr

Huhu,

oh wie schön zu Lesen #ole das alles so gut ging #freu.

Danke für die Worte #blume, ich werd mich jetzt schonen und ablenken #schwitz.

lg Mucki #winke

Beitrag von lilienlisa 18.04.11 - 13:53 Uhr

Hallo!
Ich hatte auch von Beginn meiner Schwangerschaft an immer wieder mal Schmierblutungen, die mich natürlich sehr beunruhigt haben. Ich bin jedes Mal zum Abklären zu meiner Ärztin oder ins Krankenhaus gegangen, was für meine Beruhigung notwendig war (ich hatte kurz vorher eine Fehlgeburt). Ich war dann viel krank geschrieben, musste mich schonen, Magnesium und Utrogest nehmen. ABER: Alles ist bis jetzt gut gegangen! Ich bin jetzt in der 37. SSW...
Alles Gute für dich, das wird schon werden!
Lisa

Beitrag von mucki30 18.04.11 - 19:35 Uhr

Huhu,

vielen, vielen lieben Dank für die aufmunternden Worte #blume.

Ich wünsch dir für die Geburt alles, alles gute und viiiiiiiel Glück #klee.

#danke#blume.

LG Mucki #winke

Beitrag von sweety-mary83 18.04.11 - 21:48 Uhr

Ich war genau deshalb heute beim FA. Bei mir fing es Fr. an und hörte Sa Mittag wieder auf.Doc meinte alles sei ok, Herzchen schlägt :-). Hätten viele Frauen in der Früh SS. Ich sollte mir keine Sorgen machen.Leichter gesagt als getan. Hatte vor kurzem leider in Ende der 5 SSW einen Abgang.

Aber ich versuche nun positiv zu denken, aber versuche schweres Heben usw zu vermeiden. Habe mich das WoEN geschont und dann war der rosa Ausfluss weg.

Alles GUTE!!!