5 Monate nach Abstillen immer noch keine Periode? normal?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von angi1987 18.04.11 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich habe hier schon öftrers was geschrieben bezüglich meiner nicht kommen wollenden Periode...

Mein Sohn ist 7 Mon. alt und ich habe ihn nur die ersten 2 Monate gestillt und habe nach dem KS noch nie meine Periode gehabt(seit Abstillen also 5 Monate nicht)

Nun will mein FA ja die Regel hormonell auslösen und ich bin mir nicht sicher ob ich das machen soll.
Meine Gebärmutterschleimhaut ist dick aufgebaut unhd blutet aber nicht ab.
Ist das gefährlich, weiß das jemand? Ich meine bezüglich Gebärmutterkrebsrisiko oder so etwas mal gelesen zu haben....weiß aber nicht mehr genau.
Wenn nicht dann lass ich meinem Körper einfach noch die Zeit!

Beitrag von mamasky 18.04.11 - 21:24 Uhr

Ich habe zwar länger gestillt, aber mein Arzt hielt es für durchaus normal, dass die Periode auch lange ausblieb.
Hol dir eine zweite Meinung ein und frag auch mal noch die Hebamme.
Ich denke zu viel künstliche Hilfe ist nicht immer gut.