Fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jones83 18.04.11 - 13:07 Uhr

Ich hatte die Frage heute Nacht schon mal die Frage gestellt, aber keine Antwort darauf bekommen.

Hallo, ich bin Heute ES+12 und habe noch ca. 2-4 Tage zeit bis zur Mens.
Ich habe seit etwa einer Woche morgen Übelkeit.
Übelkeit tagsünber und auch abends.
Vor einigen wochen habe ich Diät gemacht und immer nur 3 mal am Tag gegessen. Jetzt wieder etwas öfter.
Jedenfalls dachte ich die ganze Zeit, das die Übelkeit vom Hunger kommt, aber diese 12 Wochen hatte ich ja auch keine Übelkeit zwischen den Mahlzeiten.

Und öfters wenn ich zu schnell aufstehe zieht es heftig in der Leiste.

Was könnte das sein ? PMS ?

Beitrag von saskia33 18.04.11 - 13:08 Uhr

Keine Ahnung,vielleicht ma einen SST machen???


lg sas #stern

Beitrag von schmunzelschmu 18.04.11 - 13:37 Uhr

Hallo warte noch zwei Tage und mach nen 10er Test,,,
Lg#sonne

Beitrag von annette135 18.04.11 - 13:57 Uhr

Guten Mittag, ja ich denke du könntest einfach schon einen Frühtest wagen, wenn du schon Anzeichen wir Übelkeit hast...Ich hab auch schon oft welche gemacht, weil ich einfach sehr ungeduldig bin. leider...Meine Freundin hat mir welchen von www.graviquick.de empfohlen, mit denen sie eben schwanger geworden ist, auch weil sie eben so eine Ungeduldige ist.
viel viel Glück :) das sieht doch optimistisch bei dir aus!
Grüüüße, Annette