hingefallen :/

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kaiira 18.04.11 - 15:20 Uhr

Hallo leute.
Ich bin gerade übern Kabel gestolpert & bin leicht hingefallen, bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube ich habe mein knie leicht gegen den bauch gehauen #zitter hat auch einmal kurz wehgetan & der bauch war kurz hart, aber jetzt is wieder alles gut, & meine maus ist auch wieder schön am strampeln. War das jetzt 'sehr' schlimm fürs' baby? ("Da ich mir nich sicher bin, ob ich nun mit dem knie gegen gekommen bin oder nicht") aber ich denk negativ, schade eig. :-p
naja. lieben gruß kaiira mit babymaus 30 ssw

Beitrag von taechst 18.04.11 - 15:26 Uhr

Hallo,

ich denke mal, das Baby ist durch das Fruchtwasser geschützt, ich selbst bin im 7. Monat mal auf Glatteis weggerutscht, also mir hat es wirklich die Beine mit Schwung weggezogen und ich bin ungestützt mit dem Bauch auf die Straße aufgeschlagen, nix passiert.
Das müsste schon ganz blöd zugehen, wenn Deinem Baby was passiert wäre.

Beitrag von lucy121 18.04.11 - 15:29 Uhr

Naja also wirklich Gewissheit wirst Du wahrscheinlich erst nach einer Untersuchung haben?!

Beitrag von ladyna79 18.04.11 - 15:44 Uhr

Geh lieber zum Arzt. Meistens passiert wirklich nichts. Aber manchmal kann sich auch durch so einen Sturz die Plazenta abloesen. Und das merkt man dann erst, wenn es zu spaet ist.

Ich bin in meiner letzten SS auch 3x hingefallen. Zum Glueck war nie was...

LG