Zähne erst "spät"---Erfahrungen bitte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mork-vom-ork 18.04.11 - 16:00 Uhr

Erstmal ein liebses "Hallo" an alle!

Unsere Maus hält gerade Mittagsschlaf und da nutze ich die Chance, diese Frage zu stellen. Natürlich in der #sonne sitzend ;-)

Tja, bei dem einen gehts schneller, bei dem anderen dauerts eben ein bissl länger...Wir gehören in die 2te Kategorie...Unsere Maus ( 10 Monate) hat noch keinen einzigen Zahn, wir erwarten ihn sehnsüchtig ;-)

Und wie ist es dann? Wenn erst einmal einer da ist, schießen die anderen dann "wie Pilze aus dem Boden" (#rofl) oder dauert das dann auch seine Zeit bis die nächsten -wie laut Durchbruchzeiten- kommen? Wird sie dadurch evtl. größere Schwierigkeiten haben und mehr leiden, weil sich mehrere Zähne auf einmal ankündigen?

Lasst mich eure Erfahrungen bitte wissen, ich bin gespannt.

Alles Liebe und eine schöne Oster#eiwoche

Beitrag von dentatus77 18.04.11 - 16:04 Uhr

Hallo!

Wenn der erste Zahn spät kommt, kommen i.d.R. auch alle weiteren Zähne ähnlich verspätet.
Bei meiner Maus kam allerdings der erste und zweite Zahn etwas spät mit ca. 7,5mon, die Zähne 3-6 stärker verspätet mit gut einem Jahr , 7+8 haben noch länger auf sich warten lassen, und dann kamen mit 17-18mon relativ zeitnah die Zähne 9-16 (innerhalb von ca. 1,5mon 8 Zähne).
Ganz pauschal kann man das also nicht sagen, aber stell dich darauf ein, dass deine Maus 3 wird, bevor ihr Gebiss vollständig ist.

Liebe Grüße!

Beitrag von tosse10 18.04.11 - 16:05 Uhr

Hallo,

ich kann nur von einer Freundin berichten. Ihr Sohn hat erst spät angefangen. Nach dem ersten Geburtstag. Unsere Kinder sind nur wenige Wochen auseinander. Mit knapp über 2 Jahren waren beide etwa zeitgleich "vollständig". Meiner nur wenige Wochen früher, obwohl sein erster Zahn mit 4 Monaten da war.

LG

Beitrag von littleblackangel 18.04.11 - 16:07 Uhr

Hallo!

Anna gehört auch zu den "Spät-Zahnern"...
Ihren ersten hat sie mit etwas über 11Monaten bekommen, mit 13Monaten hatte sie dann 4Stück und dann war wieder Pause...dann kamen weitere 3 auf einmal und wieder Paaaauuussse...nun hat sie mit 19Monaten dann die ersten vier Backenzähne und den letzten Schneidezahn bekommen, ist in der Zeit immernoch hinterher, aber wenigstens hat sie jetzt genug Beißerchen...

Ja, sie leidet mehr als mein "Normal-Zahner" Sohn, der seinen ersten mit 6Monaten bekam. Aber das direkt mehrere auf einmal kommen, das haben beide gemeinsam!


Also nein, die schießen nicht alle plötzlich aus der Kauleiste, keine Angst!

LG Angel mit Lukas 2 3/4J(und einem vollen 20-Zähne Gebiss) und Anna 20M.(mit 12Zähnen, die noch etwas vor sich hat)

Beitrag von norwegian_girl 18.04.11 - 16:22 Uhr

...unser Elias hat seinen ersten Zahn mit 11 Monaten gekriegt, an seinem Geburtstag waren dann insgesamt 4 Stück durchgebrochen. Jetzt warten wir auf mehr ;-)

Unsere Tochter hatte ihr erstes Zähnchen schon mit 7 Monaten.

LG, Annkatrin

Beitrag von kullerkeks2010 18.04.11 - 17:05 Uhr

Also mein Kleiner ist jetzt fast 9 Monate...hatte immer mal wieder laune wegen seinen zähnen, aber nie ist einer durchgekommen oder man hat was gesehen...

Tja am 30.03. hab ich den ersten zahn gespürt...am 10.04. zahn 2 und 3 und seit dem 15.04. ist zahn vier zu erkennen aber noch nicht durch;-)

Oben ist aber noch nix zu sehen...sind alle nur unten...

Also seeeehr schlimm war es wo der erste kam...und dann eher so naja mal schlechte laune mal wieder gute...mal total verrückt...

LG Janine + #baby Jeremy (fast 9Monate)#verliebt

Beitrag von marysa1705 18.04.11 - 17:41 Uhr

Hallo,

unsere Kinder haben ihre Zähne alle erst um den 1. Geburtstag herum bekommen.
Es kommen immer mal wieder Zeiten, in denen dann mehrere Zähne auf einmal kommen und dann dauert es wieder länger, bis die nächste Spitze herauskommt.

LG Sabrina

Beitrag von escada87 18.04.11 - 18:29 Uhr

bei meinem Sohn kam der erste Zahn mit 11 Monaten wenige Tage darauf der 2. Zahn

ich glaube ein paar Wochen später erst der 3. und der 4. und auch der Rest hat sich leider hingezogen

generell tat er sich schwer mit den Zähnen, die Nächte waren furchtbar und er hatte offensichtlich starke Schmerzen, Gott sei Dank hatten wir zu dem Zeitpunkt noch einen Schnuller, ohne den wäre es mir noch schwerer gefallen ihn zu beruhigen #schwitz#schwitz

Beitrag von -vivien- 18.04.11 - 19:57 Uhr

unser kleiner fing auch spät an mit zahen. mit 10 monaten sind die zwei unteren schneidezähne gekommen. mit 13 monaten dann die 4 oberen schneidezähne( alle aufeinmal) kurz danach die letzten beiden unteren schneidezähne. kurz danach sind dann drei backenzähne aufeinmal gekommen und als diese dann endlich alle durch waren (dauerte wochen bei uns) kommt jetzt der 4. backenzahn + 1 eckzahn
es geht nun also irgendwie ziemlich schnell und ohne pausen

lg

Beitrag von 221170 18.04.11 - 22:48 Uhr

Meine Tochter bekam ihren 1. Zahn mit 15 Monaten.

Kurz nachdem man die Spitze sah kam schon die nächste.

Sie pausierte dann immer mal wieder eine Zeit, dann kamen die nächsten 2.

Insgesamt dauerte es recht lange bis alle Zähne da waren.

Gelitten hat sie nie, sie zahnte nicht klassisch. Wir haben immer erst beim putzen bemerkt wenn wieder ein neuer Zahn kam, ansonsten kündigte sich das nie an.

Es war schon ein Erlebnis wenn die Leute glotzten wie die Frösche wenn sie bemerkten das die Kleine noch keinen Zahn hat. Sie lief ja schon lange, da kaute sie immer noch auf den Felgen.
Sie hat allerdings immer alles mitgegessen, Fleisch, Krusten vom Brot, ohne Probleme. Sie hatte wohl Stahlfelgen.....

Beitrag von bine1982 19.04.11 - 20:28 Uhr

Hallo,

bei unsere Tochter (bald 3 Jahre) haben wir eine Ewigkeit drauf gewartet. Ständig dachten wir, jetzt ist es bald soweit, aber da kam und kam einfach keiner.
Irgendwann so mit 1 1/2 Jahren blitze endlich ein Zahn. Wir freuten uns sehr. Die anderen Zähne kamen ruck zuck hinterher.
wie gesagt, sie wird im juli 3 Jahre und ihr fehlen noch alle 4 Backenzähne, die man normal mit 24 Monaten bekommt.

Gruß Bine